Kaknästornet


Kaknästornet
Kaknästurm
Basisdaten
Ort: Stockholm
Verwendung: Fernsehturm
Bauzeit: 1964–1967
Technische Daten
Höhe: 170 m
Baustoff: Stahl, Beton

Der Kaknästurm ist ein kombinierter Aussichts- und Richtfunkturm in Stockholm und mit einer Höhe von 155 Metern (170 Meter mit Antenne) das höchste für Touristen zugängliche Bauwerk in Schweden.

Der Kaknästurm befindet sich im Stadtteil Djurgården. Er wurde von 1964 bis 67 geplant und gebaut. Architekt waren die Partner Borgström & Lindroos. Er ist wie die meisten modernen Fernsehtürme eine Stahlbetonkonstruktion, die allerdings im Unterschied zu den meisten anderen Fernsehtürmen einen quadratischem Querschnitt besitzt. Die Plattformen für die Antennen und das Restaurant haben ebenfalls einen quadratischen Grundriss, diese sind in einen Winkel von 45 Grad gegen den Turmschaft gedreht, das ergibt interessante Schattenspiele. Im oberen Teil befinden sich ein Restaurant und die Aussichtsplattform im 30. Geschoss. Vom Kaknästurm aus wird die gesamte Rundfunk-, Fernseh- und Satellitenkommunikation der schwedischen Radio- und Fernsehprogramme überwacht und gesteuert.

Weblinks

59.33518.1263888888897Koordinaten: 59° 20′ 6″ N, 18° 7′ 35″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaknästornet — 59°20′6″N 18°07′37″E / 59.335, 18.12694 …   Wikipédia en Français

  • Kaknästornet — Infobox Modern building caption=View of the TV Tower name=Kaknästornet location town=Stockholm location country=Sweden architect=Hans Borgström Bengt Lindroos client= engineer= construction start date=1963 completion date=1967 date demolished=… …   Wikipedia

  • Svenska Filminstitutet — Eingang des Schwedischen Filminstitutes in Östermalm, Stockholm Das Studiogebäude, Kaknä …   Deutsch Wikipedia

  • Kaknästurm — Basisdaten Ort: Stockholm Verwendung: Fernsehturm Bauzeit: 1964–1967 …   Deutsch Wikipedia

  • Östermalm — Lage von Östermalm im Stockholmer Stadtgebiet Skulptu …   Deutsch Wikipedia

  • Riddarfjärden — Riddarfjärden, literally the Knight Firth , is a bay of Lake Mälaren in central Stockholm. Stockholm was founded in 1252 on an island in the stream where Lake Mälaren (from the west) drains into the Baltic Sea (to the east). The island is today… …   Wikipedia

  • 1967 in architecture — The year 1967 in architecture involved some significant events.Buildings* Habitat 67 in Montreal, Canada designed by Moshe Safdie as part of Expo 67. * Marina City in Chicago, designed by Bertrand Goldberg is opened. * The Ostankino Tower in… …   Wikipedia

  • List of tallest buildings and structures in the world by country — This is a list of the tallest buildings and structures by country. The list directly includes the tallest buildings and structures for each country, and where appropriate, it also points to more detailed country specific… …   Wikipedia

  • Nordic Museum — This article is about the Nordic Museum in Stockholm. For the Nordic Museum in the Ballard district of Seattle, Washington see Nordic Heritage Museum. Nordic Museum Nordiska museet The Nordic Museum as seen from …   Wikipedia

  • Hagalund — For Hagalund, Espoo, see Tapiola. Hagalund is a residential area and railway yard in Solna Municipality, 5km north of central Stockholm. It is known for the blue skyscrapers Blåkulla (Blue Hill) which, against a rather strong and long lasting… …   Wikipedia