Kamer


Kamer
Nadja Kamer Ski Alpin
Nation Schweiz Schweiz
Geburtstag 23. Juli 1986
Geburtsort Schwyz
Größe 178 cm
Karriere
Disziplin Abfahrt, Super-G, Kombination
Verein SC Schwyz
Status aktiv
Platzierungen im alpinen Skiweltcup
 Debüt im Weltcup 7. Januar 2005
 Gesamtweltcup 35. (2008/09)
 Abfahrtsweltcup 27. (2008/09)
 Super-G-Weltcup 16. (2008/09)
 Kombinationsweltcup 21. (2008/09)
letzte Änderung: 14. März 2009

Nadja Kamer (* 23. Juli 1986 in Schwyz) ist eine Schweizer Skirennfahrerin. Sie gehört dem B-Kader von Swiss-Ski an und ist vor allem in den Disziplinen Abfahrt und Super-G erfolgreich.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Kamer bestritt im Dezember 2001 ihre ersten FIS-Rennen. Ab Januar 2003 wurde sie im Europacup eingesetzt und gewann 2004 ihr erstes Rennen. Bei der Juniorenweltmeisterschaft 2004 wurde sie Vierte in der Abfahrt und Fünfte im Super-G. Am 7. Januar 2005 fuhr sie erstmals in einem Weltcup-Rennen.

Wegen eines Kreuzbandrisses beziehungsweise eines Schlüsselbeinbruchs musste Kamer die Saisons 2004/05 und 2005/06 vorzeitig beenden. In der Europacup-Saison 2007/08 erreichte sie mehrere Podestplätze, darunter den zweiten Sieg. Am 20. Januar 2008 gewann sie als 25. des Super-G in Cortina d’Ampezzo ihre ersten Weltcuppunkte. Trotz guter Ergebnisse während der Weltcupsaison 2008/09 konnte sie wegen zu grosser teaminterner Konkurrenz nicht an der Weltmeisterschaft 2009 in Val-d’Isère teilnehmen.

Am 21. Februar 2009 erzielte Kamer ihr bisher bestes Weltcupergebnis, als sie in Tarvisio Vierte der Abfahrt wurde.

Erfolge

Juniorenweltmeisterschaften

Weltcup

  • 4 Platzierungen unter den besten 10

Europacup

Disziplinenwertungen:

Insgesamt 11 Podestplätze, davon 5 Siege:

Datum Ort Land Disziplin
10. März 2004 Sierra Nevada Spanien Abfahrt
23. Januar 2008 St. Moritz Schweiz Abfahrt
29. November 2008 Kvitfjell Norwegen Super-G
12. Januar 2009 Caspoggio Italien Superkombination
15. Januar 2009 Caspoggio Italien Abfahrt

Weitere Erfolge

  • 5 Siege bei FIS-Rennen (3 x Super-G, 2 x Riesenslalom)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kamer 7 — (Дивер,Нидерланды) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: Kalteren 7, 7981 LR Дивер, Нид …   Каталог отелей

  • Kamer 36 — (Bosch en Duin,Нидерланды) Категория отеля: Адрес: Baarnseweg 36, 3735 MH Bosch en Duin, Н …   Каталог отелей

  • Kamer — Kamer, ein Flächenmaß von unbestimmter Größe in Weinländern …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kamer — Sur les autres projets Wikimedia : « Kamer », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Personnes Nadja Kamer (1986) est une skieuse… …   Wikipédia en Français

  • kamer — is., gök b., esk., Ar. ḳamer Ay …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • kamer. — kamerunisch EN Cameroonian …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • kamer — (A.) [ ﺮﻤﻗ ] ay …   Osmanli Türkçesİ sözlüğü

  • KAMER — Gökteki ay. Hilâl. * Ay ışığında uyumayıp uyanık durmak …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • kamer — kamra …   Woordenlijst Sranan

  • Kamer Genç — (* 23. Februar 1940 in Nazımiye/Provinz Tunceli) ist ein türkischer Politiker zazaischer Herkunft, der in verschiedenen Parteien Mitglied war und mehrmals ins Parlament gewählt wurde. Zurzeit ist er Abgeordneter der CHP. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia