Kammlinie


Kammlinie

Die Kammlinie ist diejenige Linie in einem (idealerweise) Kammgebirge, die die höchsten Punkte miteinander verbindet. Die Kammlinie ist dabei immer auch Wasserscheide und die Verbindung mehrerer Rückenlinien und Sattelpunkte.

Das Feststellen der Kammlinie in Gebirgen, die kein klassisches Kammgebirge ausbilden, bereitet mitunter Schwierigkeiten. Das ist in Horstgebirgen wie dem Harz der Fall, aber auch der Schwarzwald und das Erzgebirge weisen Gebiete auf, wo sich der Gebirgskamm aufteilt oder ohne zusätzliche Hilfsmittel schwer feststellbar ist. Diese Hilfsmittel können Höhenmessungen, Relief- und Höhenliniendarstellungen auf topografischen Karten, stereoskopische Auswertungen von Luft- oder Satellitenbildern oder auch satellitengestütztes Scannen sein.

Als gutes, anschauliches Beispiel können die Kitzbüheler Alpen dienen, wo die Kammlinie von Kreujoch über Salzachgeier, Salzachjoch, Kröndlhorn, Großer Rettenstein, Kleiner Rettenstein, Pass Thurn, Geißstein, Hochkogel (Kitzbüheler Alpen) zur Schmittenhöhe verläuft. Bekannteste Kammlinien Deutscher Mittelgebirge sind der Rennsteig im Thüringer Wald und die Clausstraße im Harz.

In der Logistik bezeichnet der Begriff Kammlinie den Zeitpunkt zu dem die Produktion aus der Anlaufphase heraus zum ersten Mal die Zielkapazität erreicht.

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Kammlinie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kammlinie — Kammlinie, parabolische Linie, nach welcher Zähne u. Daumen abgerundet werden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kammlinie — Kammlinie, s. Crête …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kammlinie — Kạmm|li|nie, die (Geogr.): ein Gebirge, einen Gebirgszug nach oben abschließende Kante, Linie (von der aus die oberen Teile des Gebirges beiderseits [dachartig] abfallen). * * * Kạmm|li|nie, die (Geogr.): ein Gebirge, einen Gebirgszug nach oben …   Universal-Lexikon

  • Taunushauptkamm — Naturräumliche Gliederung des Taunus Der Taunushauptkamm bezeichnet im Hohen Taunus eine über 75 Kilometer lange Kammlinie, die im geologischen Kern aus harten Quarzitadern besteht und den steil abfallenden Vordertaunus im Süden von dem sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Vestischer Höhenrücken — p1f1p4p5 Vestischer Höhenrücken Höchster Gipfel Fritzberg (113 m ü. NN) …   Deutsch Wikipedia

  • Thüringer Wald — p1 Thüringer Wald Falkenstein bei Tambach Dietharz Höchster Gipfel Großer Beerberg (982 …   Deutsch Wikipedia

  • Berglandschaft — Landrelief der Erde (Computergrafik) Der Himalaya, ein Randgebirge des …   Deutsch Wikipedia

  • Gebirgsform — Der Himalaya, ein Randgebirge des tibetischen Hochlands, inmitten etlicher anderer, teils verwandter, teils anders entstandener Gebirge Gebirge ist ein in sich zusammenhängendes Relief der Erdoberfläche, das sich aus …   Deutsch Wikipedia

  • Gebirgsformen — Der Himalaya, ein Randgebirge des tibetischen Hochlands, inmitten etlicher anderer, teils verwandter, teils anders entstandener Gebirge Gebirge ist ein in sich zusammenhängendes Relief der Erdoberfläche, das sich aus …   Deutsch Wikipedia

  • Gebirgslandschaft — Der Himalaya, ein Randgebirge des tibetischen Hochlands, inmitten etlicher anderer, teils verwandter, teils anders entstandener Gebirge Gebirge ist ein in sich zusammenhängendes Relief der Erdoberfläche, das sich aus …   Deutsch Wikipedia