Kanonische Gleichungen


Kanonische Gleichungen

Die kanonischen Gleichungen sind in der klassischen Mechanik die Bewegungsgleichungen eines Systems, das durch eine Hamiltonfunktion H = H(q,p,t) beschrieben wird, und werden deshalb auch Hamiltonsche Bewegungsgleichungen genannt. Sie lauten

 \dot{q}_i = \frac{\partial H}{\partial p_i} und  \dot{p}_i = -\frac{\partial H}{\partial q_i}.

Die kanonischen Gleichungen folgen direkt aus dem Hamiltonschen Prinzip durch ein erweitertes Variationsprinzip, bei dem Koordinaten und Impulse gleichberechtigt behandelt werden. Die kanonischen Gleichungen sind eng mit den kanonischen Transformationen verknüpft, die über die Hamilton-Jacobi-Gleichung die Brücke zur Quantenmechanik schlagen. Einen ersten Hinweis darauf bietet die elegante Formulierung der kanonischen Gleichungen mit Poissonklammern:

 \dot{q}_i = \left\{q_i,H\right\} und  \dot{p}_i = \left\{p_i,H\right\}.

Für eine beliebige Phasenraumfunktion A = A(q,p,t) des Systems kann man die totale zeitliche Ableitung deshalb schreiben als

 \frac{d A}{dt} = \left\{A,H\right\} + \frac{\partial A}{\partial t}.

In dieser Form sieht man sofort die Korrespondenz der klassischen Bewegungsgleichung einer Phasenraumfunktion mit der Heisenbergschen Bewegungsgleichung für Observable in der Quantenmechanik.

Literatur

  • Herbert Goldstein; Charles P. Poole, Jr ; John L. Safko: Klassische Mechanik. 3 Auflage. Wiley-VCH, Weinheim 2006, ISBN 3-527-40589-5.
  • Wolfgang Nolting: Grundkurs Theoretische Physik 2 Analytische Mechanik. 7 Auflage. Springer, Heidelberg 2006, ISBN 3-540-30660-9.
  • Wolfgang Nolting: Grundkurs Theoretische Physik 5/1 Quantenmechanik-Grundlagen. 6 Auflage. Springer, Heidelberg 2004, ISBN 3-540-40071-0.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kanonische Transformation — In der klassischen Mechanik bezeichnet man eine Koordinatentransformation im Phasenraum als kanonisch, wenn sie die Hamiltonschen Gleichungen invariant lässt. Ziel dabei ist, die neue Hamilton Funktion möglichst zu vereinfachen, im Idealfall… …   Deutsch Wikipedia

  • Madelung-Gleichungen — Die Madelunggleichungen sind eine von Erwin Madelung (1881 1972) formulierte Alternative der Schrödingergleichung. Ersetzt man dort die komplexe Funktion ψ durch ihren Betrag ρ und ihre Phase S, gemäß erhält man die Madelunggleichungen: Die erste …   Deutsch Wikipedia

  • Hamiltonsche Gleichungen — Die hamiltonsche Mechanik ist ein Teilgebiet der klassischen Mechanik. Sie untersucht die Bewegung im Phasenraum. Dabei handelt es sich um die Menge der Paare von Orts und Impulswerten, die man bei dem betrachteten System von Teilchen anfänglich… …   Deutsch Wikipedia

  • Kanonisch — (latein. canon „Norm, Regel“) bedeutet „dem Kanon entsprechend“ und steht für: kirchliche Bedeutung Kanonisches Recht, das Kirchenrecht in den katholischen Kirchen Kanonische Visitation, der Besuch eines Oberen mit Aufsichtsbefugnis zum Zweck der …   Deutsch Wikipedia

  • Entropie (Physik) — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Physik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Physik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden… …   Deutsch Wikipedia

  • ΔS — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Physik eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Physik auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Madelunggleichungen — Die Madelunggleichungen sind eine von Erwin Madelung (1881 1972) formulierte Alternative der Schrödingergleichung. Ersetzt man dort die komplexe Funktion ψ durch ihren Betrag ρ und ihre Phase S, gemäß erhält man die Madelunggleichungen: Die erst …   Deutsch Wikipedia

  • УРАВНЕНИЯ СТРОИТЕЛЬНОЙ МЕХАНИКИ КАНОНИЧЕСКИЕ — составленные в определённой форме линейные уравнения, обладающие свойством взаимности коэффициентов и служащие для определения основных неизвестных в статически неопределимой системе (Болгарский язык; Български) канонични уравнения на… …   Строительный словарь

  • уравнения строительной механики канонические — Составленные в определённой форме линейные уравнения, обладающие свойством взаимности коэффициентов и служащие для определения основных неизвестных в статически неопределимой системе. [Терминологический словарь по строительству на 12 языках… …   Справочник технического переводчика

  • Auflösbar — In diesem Glossar werden kurze Erklärungen mathematischer Attribute gesammelt. Unter einem Attribut wird eine Eigenschaft verstanden, die einem mathematischen Objekt zugesprochen wird. Ein Attribut hat oft die Form eines Adjektivs (endlich, offen …   Deutsch Wikipedia