Kanter


Kanter

Der Kanter, auch Canter, ist ein leichter, lockerer Galopp, der zum Auflockern und Entspannen dienen kann, aber auch zum Konditionsaufbau junger Pferde. Diese Gangart kann von Pferd und Reiter über lange Strecken durchgehalten werden. Das Wort kommt von englisch „canter“, Kurzform für „Canterbury gallop“, hergeleitet von den Pilgern, die nach Canterbury ritten. Im amerikanischen Sprachraum bedeutet „canter“ einen langsamen Galopp im Gegensatz zu „gallop“.

Beim Kanter vermeidet der Reiter soweit möglich jeden Einfluss auf das Pferd. Dazu geht er in den leichten Sitz und hält das Pferd am langen Zügel. Im Kanter-Galopp legt ein Pferd etwa 300 bis 400 Meter pro Minute zurück – das entspricht einer Geschwindigkeit von 18 bis 24 Kilometer pro Stunde.

„Kanter“ findet Verwendung im Begriff „Kantersieg“.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kanter- — *kanter germ., Maskulinum: nhd. Wallach, Brenneisen; ne. gelding, branding iron (Neutrum); Rekontruktionsbasis: as., ahd.; Interferenz: Lehnwort lat. canthērius; Etymologie: s …   Germanisches Wörterbuch

  • Kanter — (Weber.), so v.w. Scherbank …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kanter — Kanter, s. Canter. Daher kantern, kurz galoppieren (s. Aufkantern) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kanter — Kanter, s.v.w. Spulengestell, s. Weberei …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kanter — (engl.), kurzer Galopp von Pferden …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kanter — Kanter,der:⇨Verschlag(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kanter — Sm Kellerlager per. Wortschatz wobd. (14. Jh.) Entlehnung. In spätmittelhochdeutscher Zeit entlehnt aus einer regionalen Variante von frz. chantier Stapellager, Kellerlager , das wohl auf l. canthērius Gaul, verschnittener Hengst zurückgeht (mit… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kanter — Porté en Alsace et en Allemagne, le nom désigne un chantre ou un maître de musique (latin cantor). On le rencontre aussi sous la forme Kantor (Allemagne, Pologne, République Tchèque) …   Noms de famille

  • Kanter — Kạn|ter1 〈m. 3〉 1. Verschlag, Kellerlager 2. Gestell (z. B. für Fässer) [<frz. chantier Gestell, Stapelblock, Lager“, mit Bedeutungswandel (wie von „Bock“ zu „Klotz“) <lat. cant(h)erius „Gaul, Klepper“] Kạn|ter2 〈m. 3〉 kurzer, leichter… …   Universal-Lexikon

  • Kanter — Recorded in many spelling forms including Canter, Cantor, Caunter (English), Kanter, Kanther, and Kantor (German, Austrian and Hungarian), Chaunter and Chanson (France), and others, this interesting surname is occupational. It describes a singer… …   Surnames reference