Kap Guardafui


Kap Guardafui
Satellitenaufnahme von Kap Guardafui sowie Hafun und Sokotra

Das Kap Guardafui (portug. für „hüte dich“; Somali auch Gees Gwardafuy, Ras Asir oder Raas Caseyr, in der Antike auch als Elephantenkap bekannt)[1])) ist ein hoher Kapfelsen an der Nordostspitze der Somali-Halbinsel in Ost-Afrika („Horn von Afrika“).

Das bei 11° 50' nördlicher Breite und 51°17' östlicher Länge gelegene Kap ist der östlichste Punkt Afrikas, zwischen Bereeda (61,2 km) und der zum Jemen gehörenden Inselgruppe Sokotra (ca. 100 km) gelegen.

Politisch gehört das Kap Guardafui zur Region Bari in Somalia, welche Teil des international nicht anerkannten Puntland ist.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Lionel Casson: The Periplus Maris Erythraei: text, translation, and commentary Princeton University Press, Princeton 1989. S. 37.
11.83432777777851.281213888889

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Guardafui —   [portugiesisch »hüte dich«], Kap Guardafui, arabisch Ras Asir, hohes Felsenkap an der Nordostspitze der Somalihalbinsel und des afrikanischen Festlands, bei 11º 49 nördlicher Breite und 51º 17 östlicher Länge, in Somalia …   Universal-Lexikon

  • Kap Hafun — Satellitenaufnahme des Ras Hafun, 1995 Hafun (somalische Schreibweise: Xaafuun) ist eine Hafenstadt in Nordost Somalia mit etwa 11.000 Einwohnern[1]. Sie liegt in der Region Bari, die Teil des international nicht anerkannten Puntland ist. Hafun… …   Deutsch Wikipedia

  • Guardafui — Guardafūi (Gardafui), Ras Asir, das alte Promontorium Aromata, nächst Ras Hafun das östlichste Kap Afrikas, südl. vom Eingang zum Golf von Aden, durch Klippen gefährlich, 51o 16 ö. L. v. Gr …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Afrika — Afrika, der fast insulare südwestliche Teil der Alten Welt. Der Name, zuerst von Ennius gebraucht, bezog sich ursprünglich nur auf die Karthago und Umgebung umfassende römische Provinz, wurde aber in der Kaiserzeit auf den ganzen Erdteil… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Portugiesische Kolonialherrschaft — Das Wappen Portugals und seiner Überseeprovinzen an der Fassade der Banco Nacional Ultramarino in Lissabon …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesische Kolonien — Das Wappen Portugals und seiner Überseeprovinzen an der Fassade der Banco Nacional Ultramarino in Lissabon …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesisches Imperium — Das Wappen Portugals und seiner Überseeprovinzen an der Fassade der Banco Nacional Ultramarino in Lissabon …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesisches Kolonialreich — Das Wappen Portugals und seiner Überseeprovinzen an der Fassade der Banco Nacional Ultramarino in Lissabon …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Menschheit — Die Menschheitsgeschichte umfasst die Entwicklung der gesamten Menschheit. In diesem Artikel geht es um die historische Entwicklung in den einzelnen Weltregionen, die zwar schon früh stark von Interdependenzen bestimmt, aber erst seit Ende des 19 …   Deutsch Wikipedia

  • Cap Vert — Cabo Verde Das Cabo Verde (portugies./span.) / Cap Vert (frz.) / Cape Verde (engl.) (zu deutsch grünes Kap bzw. Vorgebirge) ist die westlichste Spitze Kontinentalafrikas. Das bei 14° 53 nördlicher Breite und 17° 30 westlicher Länge gelegene Kap… …   Deutsch Wikipedia