Karim Haggui


Karim Haggui
Karim Haggui
Spielerinformationen
Geburtstag 20. Januar 1984
Geburtsort KasserineTunesien
Größe 190 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1994–1998
1998–2003
AS Kasserine
Étoile Sportive du Sahel
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002–2004
2004–2006
2006–2009
seit 2009
Étoile Sportive du Sahel
Racing Straßburg
Bayer 04 Leverkusen
Hannover 96

43 (2)
59 (3)
65 (4)
Nationalmannschaft
2003– Tunesien 67 (5)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. Oktober 2011

Karim Haggui [karjim ħaqji] (arabisch ‏كريم حقي‎)‎ (* 20. Januar 1984 in Kasserine) ist ein tunesischer Fußballspieler, der seit 2009 für Hannover 96 spielt und aktueller tunesischer Nationalspieler ist.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Vereine

Karim Haggui im Dress von Bayer 04 Leverkusen

Haggui begann 1994 in seiner Heimatstadt Kasserine bei AS Kasserine mit dem Fußballspielen, bevor er im Jahr 1998 in die Jugendabteilung von Étoile Sportive du Sahel wechselte. Dort kam er 2002 zu seinen ersten Einsätzen in der ersten Mannschaft und gehörte in der Saison 2003/04 fest zum Profikader, mit dem er den African Cup Winners’ Cup 2003 gewinnen und das Finale des CAF Super Cups 2004 erreichen konnte.

Nach nur einem Jahr wechselte Haggui in die Ligue 1 zu Racing Straßburg. Mit dem französischen Erstligisten gewann Haggui den Ligapokal 2005.

Zur Saison 2006/07 wechselte er zum deutschen Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, mit dem er 2009 das Finale des DFB-Pokals erreichte.

Im Sommer 2009 folgte sein ablösefreier Wechsel zu Hannover 96. Dort unterliefen ihm am 16. Spieltag der Saison 2009/10 im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach (3:5) zwei Eigentore. Am 19. März 2011 verlängerte er seinen Ende Saison auslaufenden Vertrag bis zum Ende der Saison 2013/14.

Nationalmannschaft

Seit 2003 ist Haggui tunesischer Nationalspieler. 2004 gewann er den Afrika-Cup im Finale gegen Marokko, wobei er im Elfmeterschießen im Halbfinale den entscheidenden Strafstoß gegen Nigeria verwandelte.

Er nahm außerdem an den Olympischen Sommerspielen 2004 und der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 teil.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Karim Haggui — en 2010 …   Wikipédia en Français

  • Karim Haggui — Nacimiento 20 de enero de 1984 (27 años) Kasserine, Túnez Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Karim Haggui — Football player infobox| playername= Karim Haggui fullname = Karim Haggui dateofbirth = birth date and age|1984|1|20 cityofbirth = Kasserine countryofbirth = Tunisia height = height|m=1.90 currentclub = Bayer Leverkusen clubnumber = 2 position =… …   Wikipedia

  • Karim Hagui — Karim Haggui Karim Haggui Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel Hanovre 9 …   Wikipédia en Français

  • Haggui — Karim Haggui Spielerinformationen Geburtstag 20. Januar 1984 Geburtsort Kasserine, Tunesien Position Abwehr Vereine in der Jugend 1998–2000 2000–2003 AS Kasserine Étoile Sportive du Sahel …   Deutsch Wikipedia

  • Karim — (alternatively spelt Kareem, Kerim, Kareme or Kerem) (Arabic: کریم ) is a common given and surname of Arabic origin. See Karim (name). The Russianized surnames Kerimov or Karimov (Каримов) for Central Asians from the former Soviet Union (e.g.… …   Wikipedia

  • Karim — ist ein männlicher Vorname. Die weibliche Form lautet Karima. Der Vorname wird üblicherweise in der arabischen Welt, sowie in anderen muslimischen Regionen verwendet. In den letzten Jahren kam der Name auch in den Ländern Süd Europas,… …   Deutsch Wikipedia

  • Karim — (Kareem, Kerim, Kareme o Kerem) (en árabe: کریم, que significa generoso) es un apellido común de origen árabe. Puede referirse a: Karim Rodríguez, futbolista español Karim Masimov, Primer Ministro de Kazajistán. Islom Karimov, Presidente de… …   Wikipedia Español

  • Karim Saidi — Karim Saïdi Pour les articles homonymes, voir Saïdi. Karim Saïdi …   Wikipédia en Français

  • Karim Essediri — Karim Essediri …   Wikipédia en Français