Karlobag


Karlobag
Karlobag
Wappen von Karlobag
Karlobag (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
44.52551666666715.0725527777780
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Wappen der Gespanschaft Lika-Senj Lika-Senj
Höhe: m. i. J.
Einwohner: 1.019
Telefonvorwahl: (+385) 053
Postleitzahl: 53 288
Kfz-Kennzeichen: GS
Bootskennzeichen: KB
Struktur und Verwaltung
(Stand: 2009, vgl.)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Ivan Tomljenović (HDZ)
Webpräsenz:

Karlobag (ital. Carlopago, lat. Vegium) ist ein Badeort in Kroatien an der Adria und gehört zur Gespanschaft Lika-Senj.
(Achtung: Verwechslungsgefahr mit dem nördlicheren Karlovac)

Inhaltsverzeichnis

Lage

Geografisch befindet sich die Ortschaft unterhalb des Velebitgebirges und liegt gegenüber der Insel Pag am Velebitski Kanal. Karlobag hat etwa 500 Einwohnern. Die Gesamtgemeinde ca. 1000 Einwohner.

Geschichte

Im 6. und 7. Jahrhundert nach Christus siedelten Kroaten auf dem Gebiet. Im Jahr 925 kam Karlobag an das neu gegründete Königreich Kroatien unter König Tomislav. Im Jahr 1000 besiegte die venezianische Flotte Kroatien. Karlobag sowie einige andere ost-adriatische Küstenstädte (bis auf Dubrovnik) kamen vorübergehend unter venezianische Verwaltung. König Petar Kresimir IV eroberte die Stadt wieder zurück. Nach dem Zusammenbruchs Venedigs 1797 und der kurzen Regentschaft Frankreichs, unter Napoleon (1809-1813), übernahm Österreich die Herrschaft über Karlobag und wurde dem Kronland Kroatien zugeteilt. Im 18. Jahrhundert war Karlobag, - damals Bag genannt, neben Senj bedeutendes Verkehrs- und Handelszentrum unterhalb des Velebitmassivs. Später kam Karlobag zum Königreich Kroatien innerhalb der Donaumonarchie. Im Jahr 1919 wurde Kroatien und damit auch Karlobag in den Staat der "Südslawen" (Jugoslawien) integriert. Seit 1945 gehört Karlobag zur Sozialistischen Republik Kroatien, (seit 1991 Republik Kroatien).

Tourismus

Karlobag

Der Ort entwickelt sich zu einem Touristenmagnet. Karlobag ist Ausgangspunkt für Bergsteiger im Velebit Gebirge. In der Nähe findet man zahlreiche Ausflugsziele (Nationalpark Plitvicer Seen, Nationalpark Paklenica und der Nationalpark Nördlicher Velebit, sowie die Inseln Pag und Rab. Der Küstenort verfügt über 3 Hotels und zahlreiche Pensionen.

Sehenswürdigkeiten

KUBUS (URA, KOCKA - WÜRFEL) Es handelt sich um einen 1,25 m x 1,25 m großen gemeißelten Stein, der auf vier Steinkugeln ruht. Der Würfel ist zur Zeit des Baus der Straße von Gospić nach Karlobag (1844 - 1850) aufgestellt worden. Auf der einen Seite des Würfels befindet sich die Inschrift Ferdinandus I Austr. imp. MDCCCXLVI. Auf der zweiten Seite des Würfels steht: Der kulminations puncht des neuen Carlobagenen Straße n zuges an der Sudlichen Grenze des Velebit Gebirges bei Stara vrata ist uber der Adriatischen Meeres fleshe Wiener Fuz erhaben.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Karlobag — Pays …   Wikipédia en Français

  • Karlobag — (in Italian Carlopago ) is a village on the Adriatic coast in Croatia, located underneath Velebit overlooking the island of Pag, west of Gospić and south of Senj. The Gacka river also runs through the area. The population of the municipality is 1 …   Wikipedia

  • Karlòbāg — m 〈G Karlobága〉 naselje u Velebitskom kanalu …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Karlobag — Karlòbāg m <G Karlobága> DEFINICIJA naselje u Velebitskom kanalu, 478 stan. ONOMASTIKA v. Karlo …   Hrvatski jezični portal

  • Karlobag — Original name in latin Karlobag Name in other language Bag, Carlopago, Karlobag, Karlopago, Карлобаг State code HR Continent/City Europe/Zagreb longitude 44.5275 latitude 15.07389 altitude 30 Population 1019 Date 2012 01 19 …   Cities with a population over 1000 database

  • Apartment Vrata Velebita Karlobag — (Karlobag,Хорватия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Nas …   Каталог отелей

  • Virovitica-Karlovac-Karlobag line — The Karlobag Ogulin Karlovac Virovitica line is a hypothetical boundary often used to describe the western extent of Greater Serbia. Everything east of the line is to be Serbia, while the west of it would be Croatia and Slovenia. Such a boundary… …   Wikipedia

  • Virovitica-Karlovac-Karlobag-Linie — Die von der serbischen Partei Srpska Radikalna Stranka angestrebten Grenzen von Großserbien (Virovitica Karlovac Karlobag Linie) Die Virovitica Karlovac Karlobag Linie ist eine hypothetische geografische Linie, die häufig im Zusammenhang zitiert… …   Deutsch Wikipedia

  • Ligne Virovitica-Karlovac-Karlobag — La ligne Virovitica Karlovac Karlobag (en serbe cyrillique : Карлобаг Огулин Карловац Вировитица) est l hypothétique frontière occidentale servant à décrire l extension maximale de la Grande Serbie. À l est de cette ligne serait le… …   Wikipédia en Français

  • D25 road (Croatia) — D25 state road Route information Length: 83.6 km (51.9 mi) Major junctions …   Wikipedia