Kash Killion


Kash Killion

Kash Killion (* in Alton (Illinois)) ist ein US-amerikanischer Bassist und Cellist des Avantgarde Jazz und der Neuen Improvisationsmusik.

Kash Killion stammt aus Alton in Illinois, derselben Stadt, in der auch Miles Davis geboren wurde. Er zog 1976 an die Westküste der USA, wo er mit dem Pianisten Horace Tapscott arbeitete, der sein Mentor wurde. In dieser Zeit trat er u.a mit Julius Hemphill, Billy Higgins, James Newton, Billy Bang, Bobby Hutcherson, Reggie Workman, Pharoah Sanders auf. Mitte der 1980er Jahre wurde das Cello sein Hauptinstrument, als er sich mehr der Neuen Improvisationsmusik zuwandte und mit dem Schlagzeuger Paul Murphy, dem Saxophonisten Glenn Spearman und dem Violinisten India Cooke zusammenarbeitete. Schließlich kehrte er wieder zum Bass als Hauptinstrument zurück und spielte mit Sun Ra, auf dessen Black Saint-Album Major Temples von 1990 Killion als Cellist zu hören ist; außerdem arbeitete er mit Butch Morris, George Lewis und John Zorn und wirkte an Projekten von Tanzgruppen und Dichtern wie Amini Baraka, Quincy Troup, Alice Walker und Jessica Hagedorn mit.

Anfang der 2000er Jahre arbeitete er erneut mit Paul Murphy im Trio mit Marco Eneidi (Shadow Intersections West), mit dem Pianisten Joel Futterman, (Lifeline, 2001 sowie Live At Noe Valley, 2002) und mit Ike Levin. 2001 wirkte er an Larry Willis´Album Sunshower mit. Im Januar 2005 spielte er Cello bzw. Bass im Duo mit dem Altsaxophonisten Anthony Ortega (Afternoon in Paris). Killion lebt in der San Francisco Bay Area; gegenwärtig arbeitet er dort mit seinem Trio Killion's Trillions mit dem Violinisten Sandy Poindexter und dem Perkussionisten Kenneth Nash.

Diskographische Hinweise

  • Kash Killion/Greg Jones: Sting You with my Christmas Bee (2006)
  • Lost Legacy of the Cello - Kash Killion and Killion's Trillions (2006)

Quellen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kash — ist der Familienname folgender Personen: Linda Kash (* 1967), kanadische Schauspielerin Kash ist der Vorname folgender Personen: Kash Killion, US amerikanischer Bassist und Cellist Ka$h bezeichnet: Ka$h, US amerikanischer Erotikfilm (1999) …   Deutsch Wikipedia

  • Ike Levin — (* 26. Juni 1950 in Chicago) ist ein US amerikanischer Tenorsaxophonist (auch Bassklarinette) des Creative Jazz. Levin begann seine Musikerkarriere in der Jazz und Bluesszene seiner Heimatstadt, zog dann in die San Francisco Bay Area, um… …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Murphy (musician) — Paul Murphy is an American jazz drummer.Born in 1949 in Worcester, Massachusetts, Paul Murphy grew up in Washington, D.C. At the age of seven he started studying drums with Gene Krupa and then with Louis Bellson. [cite web|last=Rusch|… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ki — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Murphy (Musiker) — Paul Murphy (* 1949 in Worcester (Massachusetts)) ist ein US amerikanischer Schlagzeuger des Avantgarde Jazz und der Neuen Improvisationsmusik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Diskographische Hinweise 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Alton (Illinois) — Alton Brücke von Alton, Illinois nach West Alton, Missouri Lage in Illinois …   Deutsch Wikipedia

  • Anthony Ortega — (* 7. Juni 1928 in Los Angeles) ist ein US amerikanischer Jazz Musiker (Bassklarinette, Klarinette,Saxophone und Flöte), Bandleader und Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Diskographische Hinweise …   Deutsch Wikipedia

  • Larry Willis — (vollständig Lawrence Elliott Willis; * 20. Dezember 1940 in New York City) ist ein US amerikanischer Jazz Pianist und Komponist. Willis besuchte die New York s High School of Music and Art und danach die Manhattan School of Music. Er begann… …   Deutsch Wikipedia

  • Jazzcello — Okkyung Lee (Moers 2006) Jazzcello bezeichnet die Rolle des Cellos und seiner wichtigsten Instrumentalisten im Jazz. Das Cello war – im Unterschied zu seinen „Verwandten“ Violine und Kontrabass – in der Jazzmusik lange Zeit ein exotisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Joel Futterman — (* 30. April 1946 in Chicago) ist ein US amerikanischer Musiker (Piano, Flöte, Sopransaxophon) und Komponist des Free Jazz und der Neuen Improvisationsmusik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Würdigung …   Deutsch Wikipedia