Kassationshof


Kassationshof

Kassationshof kann bezeichnen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kassationshof — (Kassationsgericht, franz. Cour de cassation), ein Obergericht, das lediglich darüber entscheidet, ob in einer Prozeßsache die Vorschriften der Gesetzgebung gewahrt sind. Das Kassationsgericht befaßt sich also nicht mit der Tatfrage, nicht mit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kassationshof — Kas|sa|ti|ons|hof 〈m. 1u; in einigen rom. Ländern〉 oberstes Gericht * * * Kas|sa|ti|ons|hof, der (Rechtswiss.): 1. höheres Gericht, das die Entscheidungen anderer Gerichte bestätigen od. aufheben, aber nicht durch eigene Urteile ersetzen kann. 2 …   Universal-Lexikon

  • Kassationshof — Kas|sa|ti|ons|hof 〈m.; Gen.: (e)s, Pl.: hö|fe〉 oberstes Gericht einiger roman. Länder [Etym.: → Kassation1] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kassationshof — Kas|sa|ti|ons|hof der; [e]s, ...höfe <zu 1↑Kassation> der oberste Gerichtshof in manchen Ländern (z. B. Belgien, Frankreich) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kassationshof — Kas|sa|ti|ons|hof (Rechtswissenschaft oberster Gerichtshof mancher romanischer Länder) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kassationshof (Belgien) — Der Kassationshof (niederländisch: Hof van Cassatie, französisch:Cour de cassation) ist das höchste ordentliche Gericht Belgiens. Als Vorbild diente ursprünglich die französische Cour de cassation. Seine Zuständigkeiten ähneln seinem… …   Deutsch Wikipedia

  • Kassationshof (Türkei) — Logo des Kassationshofs der Türkei …   Deutsch Wikipedia

  • Kassationshof (Frankreich) — Gebäude des Kassationshofes in Paris Der Kassationshof Frankreichs (französisch Cour de cassation) ist das höchste Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit der Republik Frankreich. Es hat seinen Sitz im Palais de Justice (Justizpalast) in Paris.… …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinischer Revisions- und Kassationshof — Am 15. Juli 1819 wurde in Berlin der Rheinische Revisions und Kassationshof als oberster Gerichtshof für die preußischen Rheinprovinzen eröffnet. Erster Chefpräsident war Christoph Wilhelm Heinrich Sethe. Der Gerichtshof bestand bis 1852. Seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberster Gerichts- und Kassationshof — heißt in Österreich die höchste Gerichtsstelle, die fungiert als zweite und letzte Instanz für die Nichtigkeitsbeschwerden gegen die Urteile der Gerichtshöfe in Strafsachen sowie als letzte Instanz in allen Zivilsachen, und zwar auch über… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon