Kassatorische Entscheidung


Kassatorische Entscheidung

Bei einer kassatorischen Entscheidung prüft eine instanziell übergeordnete Stelle, typischerweise Behörde oder Gericht, die Entscheidung einer Ausgangsstelle, nur mit der Befugnis, die Ausgangsentscheidung zu bestätigen oder aufzuheben, zu kassieren (von lat. cassare = kaputt machen, zerstören). Eine Befugnis zu einer eigenen (abweichenden) Sachentscheidung hat die übergeordnete Stelle nicht, sie hat ggf. die Sache zur erneuten Entscheidung an die Ausgangsstelle zu verweisen.

Gerichte, die nur eine solche Befugnis haben, werden Kassationsgerichte genannt. Auch jeder anderen Stelle mit weitergehender Überprüfungsbefugnis steht grundsätzlich offen, eine kassatorische Entscheidung zu treffen.

Demgegenüber wird bei einer reformatorischen Entscheidung die Entscheidung der Ausgangsinstanz durch die übergeordnete Instanz abgeändert und kann eine andere oder neue Regelung erfahren. Die Sache braucht dann nicht zurück verwiesen zu werden.

Österreich

Zivilverfahren

Im Zivilverfahrensrecht entscheidet z. B. bei einer Berufung das Rechtsmittelgericht kassatorisch im Falle von Verfahrensfehlern (Nichtigkeitsgründe und sonstige Verfahrensmängel) und reformatorisch im Fall von Entscheidungsfehlern (unrichtige Sachverhaltsfeststellung, unrichtige rechtliche Beurteilung).

Literatur

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reformatorische Entscheidung — Bei einer kassatorischen Entscheidung prüft eine instanziell übergeordnete Stelle, typischerweise Behörde oder Gericht, die Entscheidung einer Ausgangsstelle, nur mit der Befugnis, die Ausgangsentscheidung zu bestätigen oder aufzuheben, zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Kassatorisch — Kassation (von lateinisch cassare = kaputt machen, vernichten, ungültig machen) bezeichnet im Archivwesen Vernichtung von Unterlagen, siehe Kassation (Archiv) die Ungültigkeitserklärung von Urkunden eine musikalische Gattung, siehe Kassation… …   Deutsch Wikipedia

  • Rekurs — Ein Rechtsbehelf, nur in Österreich synonym Rechtsmittel, ist jede rechtlich anerkannte Möglichkeit, gegen eine Entscheidung oder einen nachteiligen Rechtszustand mit dem Ziel der Aufhebung oder Abänderung vorzugehen. Nach Artikel 8 der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kassation — (von lateinisch cassare = kaputt machen, vernichten, ungültig machen) bezeichnet im Archivwesen Vernichtung von Unterlagen, siehe Kassation (Archiv) die Ungültigkeitserklärung von Urkunden eine musikalische Gattung, siehe Kassation (Musik) die… …   Deutsch Wikipedia

  • Askeri Yargitay — Der Militärkassationshof (türkisch: Askeri Yargıtay; amtlich: Türkiye Cumhuriyeti Askerî Yargıtay Başkanlığı) ist eines der obersten Gerichte der Türkei. Seit 2005 ist Brigadegeneral Ahmet Alkış Präsident des Gerichts. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Estnischer Staatsgerichtshof — Sitz des estnischen Staatsgerichtshofs auf dem Domberg in Tartu Der estnische Staatsgerichtshof (estnisch Riigikohus)[1] ist das höchste Gericht der Republik Estland. Er ist sowohl estnisches Verfassungsgericht als auch höchste Revisions bzw …   Deutsch Wikipedia

  • Staatsgerichtshof (Estland) — Sitz des estnischen Staatsgerichtshofs auf dem Domberg in Tartu Der estnische Staatsgerichtshof (estnisch Riigikohus)[1] ist das höchste Gericht der Republik Estland. Er ist sowohl estnisches Verfassungsgericht als auch höchste Revisions bzw …   Deutsch Wikipedia

  • Yargıtay — Die römische Göttin der Gerechtigkeit und des Rechtswesens Iustitia vor dem Hauptgebäude des Gerichts Ankara, 5. Oktober 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • Rechtsbehelf — Ein Rechtsbehelf, nur in Österreich synonym Rechtsmittel, ist jede rechtlich anerkannte Möglichkeit, gegen eine Entscheidung oder einen nachteiligen Rechtszustand mit dem Ziel der Aufhebung oder Abänderung vorzugehen. Nach Artikel 8[1] der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mischa Seifert — Michael (Mischa) Seifert (* 16. März 1924 in Landau, heute Schyrokolaniwka, Oblast Mykolajiw, Ukraine)[1] ist ein NS Kriegsverbrecher, der von 1950 bis 2002 in Kanada untergetaucht war und 2008 an Italien ausgeliefert wurde. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia