Kassazins


Kassazins

Der Kassazins oder auch Spotzins (engl. spot rate) bezeichnet den Zinssatz, welcher bei sofortiger Mittelaufnahme oder -anlage am Markt gezahlt wird. Dieser ist in der Regel abhängig von der Laufzeit der Mittelaufnahme oder -anlage.

Durch die Kassasätze für die unterschiedlichen Laufzeiten wird eine Zinskurve definiert. Aus dieser lassen sich dann auch Terminzinssätze wie zum Beispiel die Anlage von Geld in einem Jahr für drei Jahre berechnen.

Der Kassazins ist nicht zu verwechseln mit der Rendite.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spot Zins — Unter dem Kassazins (auch Spot rate, Spot zins, Zero zins, Zero Bond Rendite) versteht man den Zinssatz, welcher mit heute am Markt vorhandenen Anleihen über eine gewisse Laufzeit von heute an risikolos abgesichert werden kann. Dieser ist in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Spot rate — Unter dem Kassazins (auch Spot rate, Spot zins, Zero zins, Zero Bond Rendite) versteht man den Zinssatz, welcher mit heute am Markt vorhandenen Anleihen über eine gewisse Laufzeit von heute an risikolos abgesichert werden kann. Dieser ist in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Zero-Bond-Rendite — Unter dem Kassazins (auch Spot rate, Spot zins, Zero zins, Zero Bond Rendite) versteht man den Zinssatz, welcher mit heute am Markt vorhandenen Anleihen über eine gewisse Laufzeit von heute an risikolos abgesichert werden kann. Dieser ist in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Zero Zins — Unter dem Kassazins (auch Spot rate, Spot zins, Zero zins, Zero Bond Rendite) versteht man den Zinssatz, welcher mit heute am Markt vorhandenen Anleihen über eine gewisse Laufzeit von heute an risikolos abgesichert werden kann. Dieser ist in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Forward-Zins — Unter dem Terminzins (auch forward rate) versteht man den Zinssatz, welcher für Kapitalanlagen fällig wird, deren Laufzeit nicht sofort, sondern an einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft beginnt und eine bestimmte Laufzeit hat. Es ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Forward Rate — Unter dem Terminzins (auch forward rate) versteht man den Zinssatz, welcher für Kapitalanlagen fällig wird, deren Laufzeit nicht sofort, sondern an einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft beginnt und eine bestimmte Laufzeit hat. Es ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Forward rate — Unter dem Terminzins (auch forward rate) versteht man den Zinssatz, welcher für Kapitalanlagen fällig wird, deren Laufzeit nicht sofort, sondern an einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft beginnt und eine bestimmte Laufzeit hat. Es ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Terminzins — Der Terminzins (auch forward rate) bezeichnet einen Zinssatz, der für einen zukünftigen Zeitpunkt gilt. Das Gegenteil des Terminzinses ist der Kassazins, der ab sofort für eine bestimmte Laufzeit gilt. Im Allgemeinen ist der Terminzinssatz nicht… …   Deutsch Wikipedia

  • Terminzinsgeschäft — Unter dem Terminzins (auch forward rate) versteht man den Zinssatz, welcher für Kapitalanlagen fällig wird, deren Laufzeit nicht sofort, sondern an einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft beginnt und eine bestimmte Laufzeit hat. Es ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Lars Peter Hansen — (* 26. Oktober 1952 in Urbana, Illinois) ist ein US amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia