Katalonien-Rundfahrt 2006


Katalonien-Rundfahrt 2006
Endstand
Erster David Canada 25:06:26 h
2. Santiago Botero +0:02 min
3. Christophe Moreau +0:08 min
4. Ryder Hesjedal +0:35 min
5. Janez Brajkovič +0:48 min
6. Linus Gerdemann +0:57 min
7. Francisco Mancebo +1:11 min
8. Wladimir Karpez +1:24 min
9. Denis Menschow +1:27 min
10. David Arroyo +1:35 min
Punktewertung Thor Hushovd 69 P.
2. Daniele Bennati 49 P.
3. Aaron Kemps 41 P.
Bergwertung Christophe Moreau 84 P.
2. José Alberto Benitez 46 P.
3. Francisco José Lara 31 P.
Teamwertung Phonak 75:22:34 h
2. Caisse d'Epargne-Illes Balears +0:21 min
3. ag2r Prévoyance +1:12 min

Die 86. Katalonien-Rundfahrt war ein Rad-Etappenrennen, das vom 15. bis 21. Mai 2006 stattfand. Das Rennen wurde über sieben Etappen mit einer Gesamtlänge von 931,3 Kilometern ausgetragen und zählte zur UCI ProTour 2006.

Neben den 20 ProTour-Teams erhielten die spanischen Teams Comunidad Valenciana, Kaiku, Relax-GAM, Andalucía-Paul Versan und 3 Molinos Resort eine Wildcard.

Etappen

Etappe Tag Start – Ziel km Etappensieger Gesamtwertung
1. Etappe 15. Mai SalouSalou 12,6 (EZF) Schweiz Fabian Cancellara Schweiz Fabian Cancellara
2. Etappe 16. Mai CambrilsCambrils 156,8 Spanien Luis Pérez Romero Schweiz Fabian Cancellara
3. Etappe 17. Mai SalouSant Carles de la Ràpita 176,7 Norwegen Thor Hushovd Norwegen Thor Hushovd
4. Etappe 18. Mai Perafort – Vallnord (Sector Arcalís) Andorra 225 Spanien Carlos Castaño Spanien Carlos Castaño
5. Etappe 19. Mai LlíviaManlleu 161,5 Spanien Adolfo García Quesada Spanien Carlos Castaño Panadero
6. Etappe 20. Mai ManlleuLloret de Mar 166,4 Slowenien Matej Mugerli Spanien David Cañada
7. Etappe 21. Mai Lloret de MarBarcelona 121,6 Italien Daniele Bennati Spanien David Cañada

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Katalonien-Rundfahrt 2011 — Austragungsland Spanien  Spanien Austragungszeitr …   Deutsch Wikipedia

  • Katalonien-Rundfahrt — Die Katalonien Rundfahrt (Volta Ciclista a Catalunya) ist ein Etappenrennen im spanischen Katalonien. Die ursprünglich im Mai/Juni und seit 2011 im März ausgetragene Rundfahrt gehörte seit 2005 zur neu geschaffenen UCI ProTour, einer Serie der… …   Deutsch Wikipedia

  • Katalonien-Rundfahrt 2004 — Endstand Sieger Miguel Ángel Martín Perdiguero 20:39:44 h Zweiter Wladimir Karpez + 0:28 min Dritter Roberto Laiseka + 0:41 min …   Deutsch Wikipedia

  • Katalonien-Rundfahrt 2005 — Endstand Sieger Yaroslav Popovych 22:36:56 h Zweiter Leonardo Piepoli + 0:20 min Dritter David Moncoutié + 0:59 min …   Deutsch Wikipedia

  • Katalonien-Rundfahrt 2010 — Endstand nach der 6. Etappe Sieger Spanien Joaquim Rodríguez 25:16:03 h Zweiter Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschland-Rundfahrt — Deutschland Tour 2006 – Fahrerfeld bei Ettal, 6. Etappe Die Deutschland Tour war das wichtigste deutsche Radsport Etappenrennen und bis 2008 Teil des Rennkalenders der UCI ProTour, einer Serie der wichtigsten Radrennen des Jahres. Seit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschland-Tour 2006 — Endstand nach der 8. Etappe Sieger Jens Voigt 32:11:10 h (42,298 km/h) Zweiter Levi Leipheimer + 1:38 min Dritter Andrei Kaschetschkin + 2:23 min Vierter …   Deutsch Wikipedia

  • Deutschlandtour 2006 — Endstand nach der 8. Etappe Sieger Jens Voigt 32:11:10 h (42,298 km/h) Zweiter Levi Leipheimer + 1:38 min Dritter Andrei Kaschetschkin + 2:23 min Vierter …   Deutsch Wikipedia

  • Dopingskandale der Tour de France 2006 — 93. Tour de France 2006 – Endstand Streckenlänge 20 Etappen, 3657,1 km DSQ Floyd Landis[1] 89:39:30 h Gelbes Trikot Óscar Pereiro Sio + 0:57 min (40,782 km/h) …   Deutsch Wikipedia

  • Benelux-Rundfahrt — Die Benelux Rundfahrt, ist ein Rad Etappenrennen, das ab 2009 die ENECO Tour ersetzt. Die ENECO Tour ersetzte 2005 die Ronde van Nederland, die Landesrundfahrt der Niederlande ersetzt. Obgleich die Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.