Kawkab Marrakesch


Kawkab Marrakesch
KACM de Marrakech
Kacmlogo-1-.gif
Voller Name Kawkab Athletic Club de Marrakesch
Gegründet 20. September 1947
Stadion Stade El Harti
Plätze 25.000
Trainer Fethi Jamal
Liga GNF 1
2008/09 10. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der Kawkab Athlétique Club de Marrakech, (arabisch ‏الكوكب المراكشي‎) oder abgekürzt KACM, ist ein marokkanischer Fußballverein aus Marrakesch.

Der 1947 gegründete Verein spielt derzeit in der ersten marokkanischen Liga, der GNF 1. Der Meistertitel konnte bisher zwei Mal errungen werden, bei acht Finalteilnahmen im marokkanischen Pokal konnte dieser sechs Mal gewonnen werden. 1996 gelang der größte Erfolg, als der von der CAF ausgetragene Pokal der Pokalsieger gewonnen wurde.

Inhaltsverzeichnis

Präsidenten

  • Driss Benchekroun
  • Mohammed Talbi
  • M'hamed Chraibi
  • Abdelkader Edjoudi
  • Lahlou Taïb
  • Nasser El Fassi
  • Abdeljalil Bouziane
  • Abou Faris
  • Laâbidi Miloud
  • Lhachmi Layadi
  • bourziq Abdelaziz
  • Tahar El Khalej
  • Rachid Benrami

Erfolge

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Historisches Trikot
  • Marokkanische Meisterschaft : 1958, 1992
  • Marokkanicher Vizemeister : 1957, 1963 , 1987, 1988 , 1998, 1999
  • Marokkanischer Pokal :
  • Sieger : 1963, 1964, 1965, 1987, 1991, 1993
  • Finalist : 1962, 1997

Berühmte Spieler

Ahmed Bahja, Taher Lakhlej, Adil Ramzi, Youssef Mariana, Krimo, Moulay Lhssen, Elkhaldi, Elmensouri, Elchawi, Lchheb, Chakib Benzoukane und Abdelali Semlali, Ahmed Krinba

Andere Sportarten

Handball

  • Marokkanische Meisterschaft: 1992, 1993, 1994, 1996, 1997
  • Marokkanischer Pokal:
  • Sieger: 1990, 1991, 1992, 1993, 1994

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Marrakesch — Marrakesch …   Deutsch Wikipedia

  • GNF 1 — Das Groupement National de Football, abgekürzt mit GNF bezeichnet die Fußball Meisterschaft in Marokko. In der GNF 1, der höchsten Liga Marokkos, spielen derzeit 16 Mannschaften um den Titel. Der Rekordtitelträger ist Wydad Casablanca mit 16… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 1994/Marokko — Dieser Artikel behandelt die marokkanische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 1994. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 1.1 Erste Runde 1.2 Finalrunde 2 Marokkanisches Aufgebot …   Deutsch Wikipedia

  • Marakesch — Satellitenbild von Marrakesch Bab Agnaou, Stadttor, 1185/1190 …   Deutsch Wikipedia

  • Marrakech — Satellitenbild von Marrakesch Bab Agnaou, Stadttor, 1185/1190 …   Deutsch Wikipedia

  • Marrakesh — Satellitenbild von Marrakesch Bab Agnaou, Stadttor, 1185/1190 …   Deutsch Wikipedia

  • Badou Ezzaiki — Badou Zaki Spielerinformationen Voller Name Badou Ezzaiki Geburtstag 2. April 1959 Geburtsort Sidi Kacem, Marokko Position Torwart Vereine als Aktiver1 Jahre …   Deutsch Wikipedia

  • Badou Zaki —  Badou Zaki Spielerinformationen Voller Name Badou Ezzaiki Geburtstag 2. April 1959 Geburtsort Sidi Kacem, Marokko Position Torwart …   Deutsch Wikipedia

  • Groupement National de Football — Das Groupement National de Football, abgekürzt mit GNF bezeichnet die Fußball Meisterschaft in Marokko. In der GNF 1, der höchsten Liga Marokkos, spielen derzeit 16 Mannschaften um den Titel. Der Rekordtitelträger ist Wydad Casablanca, FAR Rabat… …   Deutsch Wikipedia

  • SV Viktoria Aschaffenburg — Viktoria Aschaffenburg Voller Name SV Viktoria Aschaffenburg e.V. Gegründet 6. August 1901 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.