Kebs


Kebs

Kebse, Kebs oder Kebsweib ist eine obsolete, heute nur noch im Dialekt verwendete Bezeichnung für eine Konkubine.

Das Bürgertum des 19. Jahrhunderts, dem dieser Begriff zu derb erschien, sprach stattdessen von einer Maitresse. In der Lutherschen Bibelübersetzung wurde „Kebse“ wertfrei und häufig für Nebenfrau verwendet, wohingegen das Wort heute eindeutig abwertend ist. Die Kinder aus einer solchen Beziehung werden Kegel genannt, daher auch der Ausspruch „mit Kind und Kegel“.

Der veraltete Begriff Kebs kann jedoch außerdem auch das uneheliche Kind selbst bedeuten.

Siehe auch: Kebsehe


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kebş — (A.) [ ﺶﺒﮐ ] koç …   Osmanli Türkçesİ sözlüğü

  • KEBS — Çukur bir yeri doldurup düzeltme. * Bir cins hurma. * Misk hokkası …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • KEBŞ — (C.: Kibâş) Erkek koyun. Koç …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • Quebec Kebs — Infobox Sports team color1 = #E3170D color2 = #3A66A7 pixels = 150px founded = 2006 league = ABA 2006 2008 PBL 2008 present history = Quebec Kebekwa 2006 present arena = Pavillon de la Jeunesse city = Quebec City colors = red, blue, white owners …   Wikipedia

  • Kebekwa de Québec — Kebs de Québec …   Wikipédia en Français

  • Kebsfrau — Kebs|frau, die, Kebs|weib, das (veraltet): Kebse. * * * Kebs|frau, die, Kebs|weib, das (veraltet): Kebse …   Universal-Lexikon

  • Kebsweib — Kebs|frau, die, Kebs|weib, das (veraltet): Kebse. * * * Kebs|frau, die, Kebs|weib, das (veraltet): Kebse …   Universal-Lexikon

  • Kebsehe — Kebs|ehe, die (veraltet): Ehe mit einer Kebse …   Universal-Lexikon

  • Kebsehe — Kebs|ehe …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kebsweib — Kebs|weib …   Die deutsche Rechtschreibung