Kikka-sho


Kikka-sho
Chrysanthemenorden
Collane des Chrysanthemenordens

Der Chrysanthemenorden (jap. 菊花章, Kikka-shō, wörtlich: „Chrysanthemenblütenorden“), auch Chrysanthemumorden oder Goldblumenorden, ist der höchste japanische Orden, der von Kaiser Meiji am 27. Dezember 1876 gestiftet wurde. 1888 folgte der Chrysanthemenorden mit Halskette. Der Orden besteht aus einem Stern mit 32 weiß emaillierten goldenen Strahlen; in den vier durch Verkürzung der Strahlen gebildeten Winkeln befindet sich je eine Chrysantheme zwischen zwei grün emaillierten Blättern. Das rote Mittelschild ohne Inschrift ist von einem goldenen Ring umschlossen. Eine Chrysantheme mit der japanischen Aufschrift „Erhabene Taten und ehrenvolle Handlungen“ verbindet den obersten Strahl mit einem goldenen Ring.

Der Chrysanthemenorden wurde nur an regierende Fürsten und höchste Staatsbeamte verliehen.

  1. Chrysanthemenorden mit Halskette (大勲位菊花章頸飾, Daikun’i Kikka-shō Keishoku, wörtlich: „Großer Verdienstorden Chrysanthemenblütenorden mit Halsschmuck“)
  2. Großkreuz des Chrysanthemenordens (大勲位菊花大綬章, Daikun’i Kikka-shō Daijushō, wörtlich: „Großer Verdienstorden Chrysanthemenblütenorden am Band“)[1]

Träger (Auswahl)

Siehe auch

Quellen

  1. Cabinet Office, Government of Japan: Supreme Orders of the Chrysanthemum (engl.)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kikka-shō — Chrysanthemenorden Collane des Chrysanthemenordens Der Chrysanthemenorden (jap. 菊花章, Kikka shō, wörtlich: „Chrysanthemenblütenorden“), auch Chrysanthemumorden oder Goldblumenor …   Deutsch Wikipedia

  • Chrysanthemen-Orden — Chrysanthemenorden Collane des Chrysanthemenordens Der Chrysanthemenorden (jap. 菊花章, Kikka shō, wörtlich: „Chrysanthemenblütenorden“), auch Chrysanthemumorden oder Goldblumenor …   Deutsch Wikipedia

  • Chrysanthemumorden — Chrysanthemenorden Collane des Chrysanthemenordens Der Chrysanthemenorden (jap. 菊花章, Kikka shō, wörtlich: „Chrysanthemenblütenorden“), auch Chrysanthemumorden oder Goldblumenor …   Deutsch Wikipedia

  • Goldblumenorden — Chrysanthemenorden Collane des Chrysanthemenordens Der Chrysanthemenorden (jap. 菊花章, Kikka shō, wörtlich: „Chrysanthemenblütenorden“), auch Chrysanthemumorden oder Goldblumenor …   Deutsch Wikipedia

  • Kikkasho — Chrysanthemenorden Collane des Chrysanthemenordens Der Chrysanthemenorden (jap. 菊花章, Kikka shō, wörtlich: „Chrysanthemenblütenorden“), auch Chrysanthemumorden oder Goldblumenor …   Deutsch Wikipedia

  • Kikkashō — Chrysanthemenorden Collane des Chrysanthemenordens Der Chrysanthemenorden (jap. 菊花章, Kikka shō, wörtlich: „Chrysanthemenblütenorden“), auch Chrysanthemumorden oder Goldblumenor …   Deutsch Wikipedia

  • Chrysanthemenorden — Collane …   Deutsch Wikipedia

  • Deep Impact (horse) — Deep Impact Deep Impact winning Kikka Sho 2005 on October 23 Sire Sunday Silence Grandsire Halo …   Wikipedia

  • Sunday Silence — (1986 2002) est un cheval de course né aux États Unis, fils de Halo et de Wishing Well, par Understanding. Il fut l un des plus célèbre pur sang de l histoire des courses américaines, avant de devenir le plus grand étalon du Japon. Carrière de… …   Wikipédia en Français

  • Order of the Chrysanthemum — 大勲位菊花章 Dai kun i kikka shō Order of the Chrysanthemum of Victor Emmanuel III. Musée de la Légion d Honneur Awarded by the …   Wikipedia