Kilburn Park (London Underground)

Kilburn Park (London Underground)
Stationsgebäude
Bahnsteig

Kilburn Park ist eine unterirdische Station der London Underground im Stadtbezirk London Borough of Brent. Sie liegt in der Travelcard-Tarifzone 2 an der Cambridge Avenue. Im Jahr 2007 nutzten 3,363 Millionen Fahrgäste die von der Bakerloo Line bediente Station.[1]

Das aus glasierten Terrakotta-Ziegeln bestehende und von Stanley Heaps entworfene Stationsgebäude ist vom Stil her ähnlich wie jene von Leslie Green, von dem die meisten Stationen der Bakerloo Line des frühen 20. Jahrhunderts stammen. Kilburn Park gehört zu den ersten Londoner U-Bahn-Stationen, bei denen von Anfang an Rolltreppen anstatt Aufzüge vorgesehen waren.

Die Eröffnung der Station erfolgte am 31. Januar 1915. Während knapp zwei Wochen war hier die nordwestliche Endstation der Bakerloo Line, bis diese dann am 11. Februar nach Queen’s Park verlängert wurde.

Einzelnachweise

  1. London Underground performance update

Weblinks

 Commons: Kilburn Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorherige Station Transport for London Nächste Station
Maida Vale Bakerloo line flag box.png Queen’s Park
51.535277777778-0.19388888888889

Wikimedia Foundation.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»