Kim Kardashian


Kim Kardashian
Kimberly Kardashian

Kimberly „Kim“ Kardashian Humphries (* 21. Oktober 1980 in Los Angeles, Kalifornien als Kimberly Noel Kardashian) ist ein Reality-Soap-Star, Model, eine Schauspielerin und Unternehmerin aus den Vereinigten Staaten.

Kardashian ist seitens ihres Vaters armenischer sowie seitens ihrer Mutter schottisch-niederländischer Abstammung. Ihr Vater, der verstorbene Prominenten-Anwalt Rob Kardashian (1944–2003), war ein enger Vertrauter von O. J. Simpson und Mitglied im Verteidiger-Team bei dessen Mordprozess.[1] Ihr Stiefvater ist Bruce Jenner, Gewinner der Goldmedaille im Zehnkampf bei den Olympischen Sommerspielen 1976 in Montreal.

Bekannt wurde Kardashian durch die Familien-Reality-Soap Keeping Up with the Kardashians, an der auch ihre Mutter und ihr Stiefvater sowie ihre Geschwister und Halbgeschwister Kourtney, Khloé, Robert, Kendall und Kylie teilnahmen. Sie hatte außerdem Auftritte in TV-Sendungen und Talkshows wie Larry King Live, The Simple Life, Late Show with David Letterman, Jimmy Kimmel Live!, The Tonight Show und Dancing with Stars.

Als Schauspielerin wirkte sie in den Produktionen Beyond the Break, How I Met Your Mother und Disaster Movie als Nebendarstellerin mit. Sie hatte zudem Auftritte in zwei Episoden der Serie CSI: NY.

2007 wurde von der Vivid Entertainment Group ein privates Sexvideo von Kardashian veröffentlicht, das sie gemeinsam mit dem Sänger Ray J zeigt. Der von ihr angestrengte Prozess gegen das Unternehmen wurde gegen eine Zahlung von fünf Millionen US-Dollar eingestellt.[2]

Gemeinsam mit ihren Schwestern Khloé und Kourtney betreibt Kim Kardashian die Modeboutique-Kette D-A-S-H[3] und brachte eine Modekollektion namens „Kardashian Kollection“ auf den Markt.[4]

Von 2000 bis 2004 war Kardashian mit dem Musikproduzenten Damon Thomas verheiratet.[5] Am 20. August 2011 heiratete sie den Basketball-Spieler Kris Humphries.[6] Am 31. Oktober 2011, 72 Tage nach der Hochzeit, reichte sie die Scheidung aufgrund „unüberbrückbarer Differenzen“ ein.[7]

Weblinks

 Commons: Kim Kardashian – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Biografie von Robert Kardashian. worldbiography.net, abgerufen am 26. Juni 2010 (englisch).
  2. HAPPY ENDING. New York Post, 1. Mai 2007, abgerufen am 2. April 2009.
  3. Boutique of the week: D.A.S.H Miami. miami.com, abgerufen am 26. Juni 2010 (englisch).
  4. Kardashian Kollection. mode4you.info, 1. März 2011, abgerufen am 1. März 2011.
  5. Kim Kardashian. Ex zieht über sie her: „Sie kann nichts“. oe24.at, 20. Mai 2010, abgerufen am 26. Juni 2010.
  6. Starlet Kim Kardashian wieder verheiratet stern.de, 21. August 2011, abgerufen am 22. August 2011.
  7. Kim Kardashian will die Scheidung. Spiegel Online, 31. Oktober 2011, abgerufen am 1. November 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kim Kardashian — Nacimiento 21 de octubre de 1980 (31 años) Los Ángeles, California …   Wikipedia Español

  • Kim Kardashian — Kim au lancement de son parfum Gold. Naissance 21 octobre 1980 (1980 10 21) (31 ans) …   Wikipédia en Français

  • Kim Kardashian — Infobox Person name = Kim Kardashian image size caption = Kim Kardashian at the Seventh Annual Hollywood Life Magazine Awards. birth name = Kimberly Noel Kardashian birth date = birth date and age|1980|10|21| birth place = Los Angeles, California …   Wikipedia

  • Kardashian — may refer to: * Khloe Kardashian * Kim Kardashian * Kourtney Kardashian * Rob Kardashian * Robert Kardashian …   Wikipedia

  • Kim — puede referirse a: Contenido 1 Uso genérico como nombre 2 Pueblo Kim 3 Kim de la India 4 Políticos …   Wikipedia Español

  • Kim (Vorname) — Kim ist ein abgekürzter Vorname, heute in der Regel weiblich von Kimberly oder auch Kimberley, früher auch männlich von Kimball. Heutzutage ist der Name Kim ein eigenständiger Name, der für Jungen und Mädchen gleichermaßen verwendet wird.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kardashian — Kimberly Noel Kardashian Kimberly Noel Kardashian (* 21. Oktober 1980) ist eine US amerikanische Schauspielerin und Model. Als Tochter des US amerikanischen Anwalts Robert Kardashian, der durch seine Verteidigung O. J. Simpsons 1994 bekannt wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Kim — Infobox Given Name Revised name = Kim imagesize = caption = pronunciation = gender = meaning = region = origin = related names = footnotes =Kim may refer to:Generic uses as a name* Kim (Korean name) (김), is the most common family name in Korea *… …   Wikipedia

  • Kim — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Kim peut faire référence à : Kim, un prénom mixte signifiant or, selon la liste des prénoms vietnamiens et en coréen, Carlos Henrique Dias, un joueur …   Wikipédia en Français

  • Khloé Kardashian — Odom[1] Born Khloé Alexandra Kardashian June 27, 1984 (1984 06 27) (age 27) …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.