Kingston Technology


Kingston Technology
Kingston Technology
Logo
Rechtsform Corporation
Gründung 1987
Sitz Fountain Valley, Kalifornien
Mitarbeiter 4000[1]
Umsatz 4,1 Mrd. $[1]
Website http://www.kingston.com/

Kingston Technology Co. ist ein US-amerikanischer Hersteller von Speicherprodukten mit Sitz in Fountain Valley (Kalifornien). Nach eigener Aussage ist es der weltweit größte unabhängige Hersteller von Speichermodulen und Speicherkarten.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Kingston wurde 1987 von John Tu und David Sun gegründet, als diese SIMM-Module entwickelten. [2] 1988 erhielt Kingston Technology das Patent für SIMM-Module. Zwei Jahre später wurden erstmals auch Produkte außerhalb des Speicherbereichs angeboten (Prozessorupgrades). Netzwerk und Speicherprodukte wurden erstmals 1993 angeboten, ein Jahr später auch tragbare Datenspeicher. In der Liste der 500 größten Privatunternehmen der USA der Zeitschrift Forbes wurde Kingston damals mit einem Umsatz von 489 Millionen US-Dollar auf Rang 367 gelistet. Die erste europäische Niederlassung wurde 1995 in München gegründet. Erstmals ist der Umsatz in diesem Jahr auch höher als eine Milliarde US-Dollar. Die japanische Softbank Corporation erwarb 1996 80 % von Kingston Technology, diese Anteile wurden 1999 zurückgekauft. Im Jahr 1997 wurde der europäische Hauptsitz in Großbritannien und ein Produktions- und Verwaltungsstandort in Taiwan und ein weiterer in Dublin eröffnet. 1999 folgte ein weiterer Produktionsstandort in Malaysia. Kingston Technology erreichte 2003 einen Umsatz von 1,8 Mrd. US-Dollar. Laut iSuppli ist Kingston Technology weltweit der führende unabhängige Speicherhersteller.

Produkte

DDR-SDRAM-Speicher von Kingston Technology

Weblinks

 Commons: Kingston Technology – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b http://www.kingston.com/company/default.asp
  2. http://www.kingston.com/deroot/company/default.asp

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kingston Technology — Company, Inc. Тип Частная …   Википедия

  • Kingston Technology — Company Fundación 1987 Sede Fountain Valley, California, EE.UU. Industria Memorias RAM, memorias USB …   Wikipedia Español

  • Kingston Technology — Infobox Company company name = Kingston Technology Company company company type = Private company slogan = foundation = 1987 location city = Fountain Valley, California location country = United States key people = John Tu, David Sun founders |… …   Wikipedia

  • Kingston Technologies — Saltar a navegación, búsqueda Kingston Technology Company Fundación 1987 Sede Fountain Valley, California,EE.UU. Industria Memoria, Pen drives …   Wikipedia Español

  • Kingston — is widely accepted as a contraction of the English King s Town , of which there are many examples. It may refer to:PlacesAustralia*Kingston, Australian Capital Territory, suburb of Canberra *Kingston, Norfolk Island, capital of the territory… …   Wikipedia

  • Kingston — ist der Name folgender Städte in Australien: Kingston (Tasmanien) Kingston City, Melbourne Kingston on Murray, South Australia Kingston SE, South Australia (im Unterschied zu Kingston on Murray) Kingston (Norfolkinsel) Kingston ist der Name… …   Deutsch Wikipedia

  • Kingston (desambiguación) — Kingston puede designar: a varios lugares Kingston, la capital de Jamaica. Parroquia de Kingston. Kingston, la capital del territorio australiano de Isla Norfolk. Kingston, es una ciudad histórica en Ontario, Canadá. Kingston, una localidad del… …   Wikipedia Español

  • Kingston College (England) — Kingston College is a College of Further and Higher Education based in Kingston upon Thames, Greater London, England. It has three campuses in the town of Kingston. The main campus is the tallest building in the town and is based on Kingston Hall …   Wikipedia

  • Kingston (Jamaika) — Kingston …   Deutsch Wikipedia

  • Kingston University — Infobox University name = Kingston University latin name = motto = established = 1992 type = Public endowment = staff = president = principal = rector = chancellor = Sir Peter Hall vice chancellor = Sir Peter Scott dean = students = 23,135cite… …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.