Kiryat-Tivon-Park


Kiryat-Tivon-Park
Karte des Parks

Der Kiryat-Tivon-Park ist ein 2,3 ha[1] großer Park in der Innenstadt von Braunschweig.

Der Park befindet sich südlich der Altstadt und grenzt im Norden an die Konrad-Adenauer-Straße, im Osten an die Nimes-Straße, im Süden an das ehemalige Freizeit- und Bildungszentrum und im Westen an einen Okerarm und den Bürgerpark mit der Volkswagen-Halle.

Der Park entstand ab 1805[1] zwischen zwei Okerarmen und hieß zunächst Rönckendorffscher Garten und war im Besitz des Kaufmanns Röttger Rönckendorff. Der Garten wurde vermutlich nach Plänen Peter Joseph Krahes angelegt. Durch seine Lage am alten Bahnhof bekam der Park den Namen Eisenbahnpark und später Bahnhofspark. Der Hauptbahnhof wurde 1960 zum Ostbahnhof verlegt.

Zum 10-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft mit der israelischen Stadt Kiryat Tivon wurde der Park während eines Besuchs einer Delegation aus der Partnerstadt vom 4. bis 7. Juni 1996 in Anwesenheit des Bürgermeisters Shmuel Abuav am 6. Juni 1996 in Kiryat-Tivon-Park umbenannt.[2]

Seit 2005 findet im Kiryat-Tivon-Park jährlich die School's-Out-Party statt, nachdem der alte Veranstaltungsort, der Schlosspark, bebaut wurde. Seit 2007 findet jährlich die Gartenmesse „Frühlingslust“ im Park statt.

Einzelnachweise

  1. a b Umweltatlas der Stadt Braunschweig: [1]
  2. Stadtchronik Braunschweig

Weblinks

 Commons: Kiryat-Tivon-Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kiryat Tivon — Kirjat Tiw on (hebr. קריית טבעון; durch die Übertragung aus dem Hebräischen kommen abweichende Schreibweisen vor, z. B. Qirjat Tivon) ist ein Lokalverband in Galiläa im Norden Israels mit 14.000 Einwohnern (31. Dezember 2006). Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Kiryat Tiv'on — Infobox Israel municipality name=Kiryat Tiv on pushpin pushpin mapsize= latd=32 |latm=43 |lats=26 |latNS=N longd=35 |longm=7 |longs=38 |longEW=E imgsize=250px caption=View of Kiryat Tivon from Beit She arim hebname=Hebrew|קִרְיַת טִבְעוֹן arname …   Wikipedia

  • Kiryat Tiv'on — Kirjat Tiw on (hebr. קריית טבעון; durch die Übertragung aus dem Hebräischen kommen abweichende Schreibweisen vor, z. B. Qirjat Tivon) ist ein Lokalverband in Galiläa im Norden Israels mit 14.000 Einwohnern (31. Dezember 2006). Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Prinz-Albrecht-Park — Kartenausschitt 1899 Der Prinz Albrecht Park, kurz Prinzenpark, ist ein rund 58 ha großer Park im Östlichen Ringgebiet in Braunschweig …   Deutsch Wikipedia

  • Brunesguik — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Brunswiek — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lincolnsiedlung — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Löwen Classics — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bürgerpark (Braunschweig) — 52.25472222222210.522222222222 Koordinaten: 52° 15′ 17″ N, 10° 31′ 20″ O …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.