Kishi Nobusuke


Kishi Nobusuke
Kishi Nobusuke im Dezember 1956

Kishi Nobusuke (jap. 岸 信介; * 13. November 1896 in Yamaguchi; † 7. August 1987) war japanischer Politiker. Er war Vorsitzender der Regierungspartei LDP und vom 1957 bis 1960 der 37. Premierminister von Japan.

Während des Krieges war Kishi von 1941 bis 1943 Minister für Handel und Industrie im Kabinett Tōjō. Nach dem Krieg wurde er als mutmaßlicher Kriegsverbrecher der Klasse A bis zum Dezember 1948 im Sugamo-Gefängnis inhaftiert.

Er ist der ältere Bruder von Premierminister Satō Eisaku, Schwiegervater von LDP-Generalsekretär Abe Shintarō und Großvater von Abe Shinzō, Premierminister von September 2006 bis September 2007.[1] Abe Shinzōs jüngerer Bruder Kishi Nobuo (eigentlich Abe) ist ebenfalls LDP-Politiker und seit 2004 Abgeordneter im Oberhaus.

Ehrungen

Einzelnachweise

  1. Stammbaum der Abe/Satō/Kishi/Yoshida-Familie

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kishi Nobusuke — ▪ prime minister of Japan original name  Satō Nobusuke   born Nov. 13, 1896, Yamaguchi Prefecture, Japan died Aug. 7, 1987, Tokyo       statesman whose term as prime minister of Japan (1957–60) was marked by a turbulent opposition campaign… …   Universalium

  • Nobusuke Kishi — 岸 信介 56º y 57º primer ministro de Japón 25 de febrero …   Wikipedia Español

  • Nobusuke Kishi — (岸 信介, Kishi Nobusuke ?, 13 novembre 1896 7 août 1987) était un homme politique japonais. Il fut le 56e et 57e Premier ministre du Japon, respectivement du 25 …   Wikipédia en Français

  • Nobusuke Kishi — Kishi Nobusuke im Dezember 1956 Kishi Nobusuke (jap. 岸 信介; * 13. November 1896 in Yamaguchi; † 7. August 1987) war japanischer Politiker. Er war Vorsitzender der Regierungspartei LDP und vom 1957 bi …   Deutsch Wikipedia

  • Nobusuke — Kishi Nobusuke im Dezember 1956 Kishi Nobusuke (jap. 岸 信介; * 13. November 1896 in Yamaguchi; † 7. August 1987) war japanischer Politiker. Er war Vorsitzender der Regierungspartei LDP und vom 1957 bi …   Deutsch Wikipedia

  • Kishi —   [ ʃ ], Nobusuke, eigentlich Satō Nobusuke, japanischer Politiker, * in der Präfektur Yamaguchi 13. 11. 1896, ✝ Tokio 7. 8. 1987; älterer Bruder von Satō Eisaku; trat als Jurist in den Staatsdienst ein. Bereits 1939/40 stellvertretender Minister …   Universal-Lexikon

  • Kishi — may refer to:* Kishi (Bible), a biblical figure * Solofa Fatu, a professional wrestler known as Kishi . Kishi is also a Japanese surname; people with this name include:* Kishi Nobusuke (1896–1987), 56th and 57th Prime Minister of Japan * Kishi… …   Wikipedia

  • Kishi — ist der Familienname folgender Personen: Nobuo Kishi (* 1959), japanischer Politiker, Abgeordneter Kishi Nobusuke (1896–1987), japanischer Politiker, Premierminister Kishi Sakae (1922–2011), japanischer Politiker, Gouverneur der Präfektur Ōsaka… …   Deutsch Wikipedia

  • Nobusuke Kishi — In this Japanese name, the family name is Kishi . Nobusuke Kishi 岸 信介 Prime Minister of Japan In office 31 January 1957 – 19 July 1960 Acting until 25 February 1957 Monarch …   Wikipedia

  • Kishi — /kee shee/, n. Nobusuke /naw boo sooh ke/, born 1896, Japanese statesman: premier 1958 60. * * * …   Universalium