Kiss


Kiss

Kiss (englisch: „küssen“ oder „Kuss“) steht für:


KISS steht als Akronym für:

  • KISS-Prinzip, verschiedene einfache Problemlösungsansätze z. B. gemäß der Maxime „Keep it small & simple“
  • Kisekae Set System, 2½ Dimensionen simulierender interaktiver Grafikstandard
  • Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen
  • Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System, modulare Methode zur kontinuierlichen Überwachung nosokomialer Infektionen
  • Kurs-Informations-Service-System der Frankfurter Wertpapierbörse
  • Stadler KISS, ein Doppelstocktriebzug, siehe Stadler Dosto


KiSS ist der Kurzname von:


Kiss oder Kiß ist der Familienname folgender Personen:

  • Anna Luise Kiss (* 1981), deutsche Schauspielerin
  • Antal Kiss (* 1935), ungarischer Leichtathlet
  • Áron Kiss der Ältere (1815–1908), ungarischer Theologe
  • Áron Kiss der Jüngere (1845–1908), ungarischer Lehrer und Pädagoge
  • August Kiß (1802–1865), deutscher Bildhauer
  • Balázs Kiss (Hammerwerfer) (* 1972), ungarischer Hammerwerfer
  • Balázs Kiss (Ringer) (* 1983), ungarischer Ringer
  • Béla Kiss (1877–??), ungarischer Serienmörder
  • Benjamin Kiss (* 1968), deutscher Schauspieler
  • Daniel Kiss (* 1984), slowakischer Fußballspieler
  • Edmund Kiss (1886–1960), deutscher Autor und Architekt
  • Ferenc Kiss (* 1942), ungarischer Ringer
  • Filip Kiss (* 1990), slowakischer Fußballspieler
  • Franz von Kiss (1791–1859), österreichischer Archäologe und Numismatiker
  • Gábor Kiss (1931–1994), deutscher Soziologe ungarischer Herkunft
  • Gergely Kiss (Wasserballspieler) (* 1977), ungarischer Wasserballspieler
  • Gergely Kiss (Ringer) (* 1983), ungarischer Ringer
  • Gyula Kiss (Fußballspieler, 1881) (1881–1959), ungarischer Fußballnationalspieler
  • Gyula Kiss (Fußballspieler, 1916) (1916–1959), ungarischer Fußballnationalspieler
  • Gyula Kiss (Fußballspieler, 1920) (1920–?), ungarischer Fußballspieler
  • István Kiss (1857–1902), ungarischer Architekt
  • Josef Kiss (1896–1918), österreichisch-ungarischer Jagdpilot
  • József Kiss (1843–1921), österreich-ungarischer Schriftsteller
  • Klara Hautmann-Kiss (1920–2000), österreichische Architektin und Künstlerin
  • László Kiss (Fußballspieler) (* 1956), ungarischer Fußballspieler
  • László Kiss (Schriftsteller) (* 1976), ungarischer Schriftsteller
  • László Kiss-Rigó (* 1955), ungarischer römisch-katholischer Bischof
  • Ottó Kiss (* 1963), ungarischer Schriftsteller
  • Paul Kiss (NSDAP) (1894–1961), Burgenländischer Landtagsabgeordneter (NSDAP)
  • Paul Kiss (ÖVP) (* 1949), österreichischer Nationalratsabgeordneter (ÖVP)
  • Tamás Pál Kiss (* 1991), ungarischer Rennfahrer
  • Walter Kiß (* 1961), deutscher Politiker (SPD)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • KISS — Pour les articles homonymes, voir Kiss (homonymie). KISS …   Wikipédia en Français

  • KISS — (englisch: „küssen“ oder „Kuss“) steht für: Kiss (Band), eine US amerikanische Rockgruppe Kiss (Film), einen Underground Experimentalfilm von Andy Warhol Kiss FM, zahlreiche Hörfunksender auf der ganzen Welt Kiss (Magazin), ein Manga Magazin Kiss …   Deutsch Wikipedia

  • Kiss FM — ist die Markenbezeichnung von zahlreichen Hörfunksendern auf der Welt. In Europa u. a.: Kiss FM (Berlin) in Deutschland. Kiss FM 91.6 in Kristianstad, Schweden. Kiss FM Rock 98.6 in Östra Göinge, Schweden. Kiss FM (Finnland) in Finnland.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kiss FM — is a common radio station name and may also refer to:In the United Kingdom: * Kiss 100 London, previously known as Kiss FM , based in London * Kiss 101 West, previously known as Vibe 101 , based in South Wales and Severn Estuary * Kiss 105 108… …   Wikipedia

  • Kiss — • Four times in the Epistles of St. Paul is met the injunction, used as a sort of formula of farewell, Salute one another in a holy kiss (en philemati hagio), for which St. Peter (1 Pet., v, 14) substitutes in a kiss of love (en philemati agapes) …   Catholic encyclopedia

  • Kiss Me — Kiss Me, Kiss Me, Kiss Me (альбом The Cure) Kiss Me, Kiss Me, Kiss Me Студийный альбом The Cure Дата выпуска 25 мая, 1987 …   Википедия

  • Kiss FM — Eslogan La mejor música de ahora y de siempre.[1] Primera emisión 13 de abril de 2002[1] …   Wikipedia Español

  • Kiss Me — Kiss Me, Kiss Me, Kiss Me Saltar a navegación, búsqueda Kiss Me, Kiss Me, Kiss Me Álbum de The Cure Publicación 7 de julio de 1987 Grabación Desconocido …   Wikipedia Español

  • Kiss TV — Kiss Televisión Nombre público Kiss TV Tipo de canal DVB T Programación Musical País  España P …   Wikipedia Español

  • KISS FM — ist die Bezeichnung von zahlreichen Hörfunksendern auf der Welt. In Europa u. a.: 98.8 Kiss FM Berlin, Deutschland. Kiss FM in Finnland. Kiss FM in Frankreich. Kiss FM in Athen und Thessaloniki, Griechenland. Kiss FM 96.1 in Bukarest, Rumänien.… …   Deutsch Wikipedia