Kleinkleckersdorf

Kleinkleckersdorf

Hintertupfingen (besonders im alemannischen Sprachraum) bzw. Hintertupfing (besonders im bairisch-österreichischen Sprachraum, also östlich des Lechs) [1][2] ist ein fiktiver Ortsname, der in der Umgangssprache gebraucht wird, um anzudeuten, dass ein Ort sehr abgelegen liegt. Die Bedeutung entspricht in etwa dem fiktiven Ortsname Krähwinkel mit der Konnotation des Provinzialismus. Der Begriff ist seit etwa 1920 gebräuchlich und vor allem in Süddeutschland verbreitet.

Lutz Röhrich übersetzt die Redewendung „von Hintertupfingen sein“ mit „ein rechter Hinterwäldler sein“ und mit „in einem Ort wohnen, der fernab von jeglicher Zivilisation liegt“.[3]

Bei den Modelleisenbahn-Gebäudebausätzen für Bahnhöfe der Spur H0 der Gebrüder Faller GmbH gehört ein Haltepunkt Hintertupfingen zum Sortiment. [4]

Einzelnachweise

  1. Heinz Küpper, Illustriertes Lexikon der deutschen Umgangssprache, Stuttgart 1983, Artikel Hintertupfingen
  2. Auswertung der Universität Augsburg zur Verbreitung umgangssprachlichen von Bezeichnungen für abgelegenes Dorf
  3. Lutz Röhrich, Das große Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten, Freiburg im Brg. 1992, Artikel Hintertupfingen
  4. Der Haltepunkt Hintertupfingen auf der Homepage der Firma Faller.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Kleinkleckersdorf — Klein|klẹ|ckers|dorf [erfundener Ortsn.] (ugs.): Spottname für einen kleinen, unbedeutenden Ort. * * * Klein|klẹ|ckers|dorf [erfundener Ortsn.] (ugs. spött.): irgendein kleiner, unbedeutender Ort …   Universal-Lexikon

  • Kleinkleckersdorf — KleinkleckersdorfOn beliebigesDorf;unbedeutenderOrt.⇨kleckern2.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Kleinkleckersdorf — Klein|klẹ|ckers|dorf (umgangssprachlich für unbedeutender Ort) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Berlin-Lankwitz — Lankwitz Ortsteil von Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Hintertupfingen — (besonders im alemannischen Sprachraum), Hintertupfing (besonders im bairisch österreichischen Sprachraum, also östlich des Lechs) [1], Kleinkleckersdorf (vor allem im Nordosten Deutschlands) und Pusemuckel oder Posemuckel (vor allem im… …   Deutsch Wikipedia

  • Lankwitz — Ortsteil von Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Marchand — (* 7. Juli 1864; † 24. April 1945 in Berlin) war ein deutscher Jurist und Stadtentwickler. Inhaltsverzeichnis 1 Wirken 2 Ehrung 3 Veröffentlichungen …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»