Knut Nystedt


Knut Nystedt

Knut Nystedt (* 3. September 1915 in Kristiania (Oslo) ist ein norwegischer Komponist, der vor allem durch seine Chorkompositionen bekannt ist.

Knut Nystedt

Er studierte Komposition bei Bjarne Brustadt in Norwegen, sowie bei Aaron Copland in den USA, Orgel bei Arild Sandvold und Ernest White, sowie Dirigieren bei Øivin Fjeldstad. Nysted war von 1946 bis 1981 Organist an der Torshov-Kirche in Oslo und von 1964 bis 1985 Dozent für Chorleitung an der Universität Oslo. Er gründete und leitete Det Norske Solistkor von 1950 bis 1990 und gründete außerdem die "Schola Cantorum" (1964-1985). 1999 brachte der Chor eine CD mit Werken Nystedts heraus. Er war Lehrer von Carl Høgset, der später die "Grex vocalis" etablierte.

Nystedt bekam 1966 den Sankt-Olav-Orden 1. Klasse und 2005 den "Kommandør" verliehen. Er empfing außerdem 1980 den Musikpreis des norwegischen Kulturrats. Sein Werk "De Profundis" war Jahreswerk des norwegischen Komponistenverbandes. Knut Nystedt wurde 1991 Honorarprofessor an der Mendoza-Universität in Argentinien. 2002 bekam er den Jahrespreis vom norwegischen Chorverband und den Künstlerpreis der Stadt Oslo im Jahr 2004.

Nystedt wuchs in einem christlich geprägten Elternhaus auf, in dem Kirchenlieder und klassische Musik einen bedeutenden Teil des täglichen Lebens ausmachten. Seine Hauptwerke für Chor und Vokalsolisten basieren daher hauptsächlich auf Texten aus der Bibel oder sakralen Themen. Alte Kirchenmusik, insbesondere Palestrina und der Gregorianische Choral, haben einen bedeutenden Einfluss auf seine Kompositionen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Knut Nystedt — Datos generales Nombre real Knut Nystedt Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Knut Nystedt — Naissance 3 septembre 1915 Oslo …   Wikipédia en Français

  • Knut Nystedt — Infobox musical artist Name = Knut Nystedt Img size = Background = non performing personnel Birth name = Knut Nystedt Alias = Born = Birth date and age|1915|9|3|mf=y Oslo, Norway Origin = Instrument = Genre = Occupation = Composer Organist Years… …   Wikipedia

  • Nystedt — Knut Nystedt (* 3. September 1915 in Kristiania (Oslo)) ist ein norwegischer Komponist, der vor allem durch seine Chorkompositionen bekannt ist. Knut Nystedt Er studierte Komposition bei Bjarne Brustadt in Norwegen, sowie bei Aaron Copland in den …   Deutsch Wikipedia

  • Ensemble 96 — is a Norwegian chamber choir located in Oslo. The choir works mainly with contemporary music and is partly funded by government grants. It has released several CDs, and given concerts and participated in national and international choral… …   Wikipedia

  • Det Norske Solistkor — Sitz: Oslo / Norwegen Gründung: 1950 Gattung: professionelles Ensemble Gründer: Knut Nystedt mit Kåre Siem Leiter: Grete Pedersen Stim …   Deutsch Wikipedia

  • Grex Vocalis — (The Singing Herd) is a Norwegian chamber choir, formed in 1971 by Carl Høgset, who remains its conductor. The repertoire spans from the renaissance to music by contemporary composers. The choir has been awarded the Norwegian Spellemannprisen… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ny — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Komponisten/N — Komponisten klassischer Musik   A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • Stabat Mater — Darstellung der Schmerzensmutter auf einem Bild des Malers Tizian, 1554. Das Stabat mater (nach dem Gedichtanfang: Stabat mater dolorosa, lat. „Es stand die Mutter schmerzerfüllt“) ist ein mittelalterliches Gedicht, das die Gottesmutter in ihrem… …   Deutsch Wikipedia