Koextrudieren


Koextrudieren

In der Extrusionstechnik steht der Begriff Coextrusion für das Zusammenführen von artgleichen oder fremdartigen Kunststoffschmelzen vor dem Verlassen der Profildüse.

Die so hergestellten Mehrschicht-Verbund-Platten werden wie folgt unterteilt:

  • Artgleiche Verbunde: z. B. Acrylglas mit Acrylglas
  • Fremdverbunde ohne Haftvermittler: z. B. ABS / Acryl
  • Fremdverbunde mit Haftvermittler: z. B. ABS / Polymer / Acryl

Auch im Haushalt findet man ein Beispiel für Coextrusion: Zahnpasta mit bunten Streifen. Beide Pasten werden gemeinsam durch eine Düse extrudiert.

Im Bereich der Kunststofffolien werden Coex-Folien im Coextrusion-Verfahren hergestellt.


Wikimedia Foundation.