Komitee 2008


Komitee 2008

Das Komitee 2008 (russisch Комитет 2008) war ein Zusammenschluss liberaler Oppositioneller in Russland.

Die Mitglieder des Komitees, das im Januar 2004 gegründet wurde, standen der Politik und Regierungsführung durch den damaligen Präsidenten Wladimir Putin ablehnend gegenüber. Erklärtes Ziel der Organisation war die Sicherung freier und fairer Präsidentschaftswahlen im Jahr 2008. Man wollte die Ernennung eines vorherbestimmten Nachfolgers im Moskauer Kreml verhindern.

Vorsitzender des Komitees war Garri Kasparow, Mitglieder waren unter anderen Wladimir Bukowski, Boris Nemzow, Jewgeni Kisseljow, Wladimir Kara-Mursa, Wladimir Ryschkow, Wiktor Schenderowitsch und Irina Chakamada.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Komitee der Kämpfer für den Frieden — Der Friedensrat der DDR war eine gesellschaftliche Organisation in der DDR, in der namhafte Vertreter des öffentlichen Lebens und aller in der Nationalen Front vereinigten Parteien und Massenorganisationen sowie der Kirche vertreten waren. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Komitee der Kämpfer für den frieden — Der Friedensrat der DDR war eine gesellschaftliche Organisation in der DDR, in der namhafte Vertreter des öffentlichen Lebens und aller in der Nationalen Front vereinigten Parteien und Massenorganisationen sowie der Kirche vertreten waren. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Komitee zur Abschaffung der Entführung von Frauen und Kindern — Das Komitee zur Abschaffung der Entführung von Frauen und Kindern (englisch Committee for the Eradication of the Abduction of Women and Children, abgekürzt CEAWC) wurde 1999 von der Regierung Sudans gegründet, um die Sklaverei im Sudan zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Komitee der Zehn — Das Komitee der Zehn (englisch Committee of Ten) ist ein afrikanisches Wirtschaftsgremium. Es ging aus einem Treffen der afrikanischen Finanzminister und der Zentralbank Gouverneure hervor, welches die Afrikanische Union, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Komitee für Nationale Einheit — General Cemal Gürsel Das Komitee der Nationalen Einheit (türk. Millî Birlik Komitesi, MBK) war eine von General Cemal Gürsel angeführte, 38 köpfige Offiziersgruppe, die am 27. Mai 1960 die türkische Regierung von Adnan Menderes stürzte, den… …   Deutsch Wikipedia

  • Komitee der Nationalen Einheit — Datei:Cemal Gürsel.jpg General Cemal Gürsel Das Komitee der Nationalen Einheit (türkisch Millî Birlik Komitesi, MBK) war eine von General Cemal Gürsel angeführte, 38 köpfige Offiziersgruppe, die am 27. Mai 1960 die türkische Regierung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Komitee für eine demokratische UNO — Das Komitee für eine demokratische UNO, abgekürzt KDUN (in englisch Committee for a Democratic U.N. ) ist eine nichtstaatliche Organisation mit Sitz in Berlin, die eine Demokratisierung und Stärkung der Vereinten Nationen und anderen… …   Deutsch Wikipedia

  • Beijing 2008 — XXIX. Olympische Sommerspiele Teilnehmende Mannschaften 204 Teilnehmende Athleten 11.126[1] Wettbew …   Deutsch Wikipedia

  • Olympia 2008 — XXIX. Olympische Sommerspiele Teilnehmende Mannschaften 204 Teilnehmende Athleten 11.126[1] Wettbew …   Deutsch Wikipedia

  • Olympiade 2008 — XXIX. Olympische Sommerspiele Teilnehmende Mannschaften 204 Teilnehmende Athleten 11.126[1] Wettbew …   Deutsch Wikipedia