Kommandobehörde


Kommandobehörde

Eine Kommandobehörde ist eine militärische Kommandostelle, die in der Regel Großverbände auf der Ebene Brigade oder Division führt. Entsprechende militärische Dienststellen vom Korpskommando an aufwärts werden als Oberkommando, in Deutschland als Höhere Kommandobehörden[1][2] bezeichnet.

In Deutschland wurde sie bis zum Zweiten Weltkrieg vom Armeeoberkommando aufwärts verwendet. In der Bundeswehr gibt es diese höhere Kommandobehörde nicht mehr, nur teilweise damit vergleichbar sind die Führungsstäbe der Teilstreitkräfte / Organisationsbereiche. Bekannte Oberkommandos sind


Deutschlandlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern.

Quellen

  1. HDv 100/900 "Führungsbegriffe"
  2. ZDv 1/50 "Grundbegriffe zur militärischen Organisation, Unterstellungsverhältnisse, Dienstliche Anweisungen", Nr. 113 und 114

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kommandobehörde — Kommandobehörde, s. Kommando. Über die Kommandobehörden in der Marine des Deutschen Reiches s. Deutschland, S. 795 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kommandobehörde — Kom|mạn|do|be|hör|de, die: militärische Behörde, der Verbände unterstellt sind …   Universal-Lexikon

  • Höhere Kommandobehörde — Eine Kommandobehörde, ist eine militärische Kommandostelle, die in der Regel Großverbände auf der Ebene Brigade oder Division führt. Entsprechende militärische Dienststellen vom Korpskommando an aufwärts werden als Oberkommando, in Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Allied Forces Northern Europe — (AFNORTH) Aktiv 1952–1993 Typ Kommandobereich der NATO Unterstellte Truppenteile …   Deutsch Wikipedia

  • Heimatschutzbrigade — Ein Wehrbereichskommando (WBK) ist die territoriale nationale Kommandobehörde der Bundeswehr in einem Wehrbereich und wird von einem Befehlshaber geführt. Ein Wehrbereich kann ein oder mehrere Bundesländer umfassen. Die Wehrbereichkommandos… …   Deutsch Wikipedia

  • Heimatschutzkommando — Ein Wehrbereichskommando (WBK) ist die territoriale nationale Kommandobehörde der Bundeswehr in einem Wehrbereich und wird von einem Befehlshaber geführt. Ein Wehrbereich kann ein oder mehrere Bundesländer umfassen. Die Wehrbereichkommandos… …   Deutsch Wikipedia

  • Wehrbereich — Ein Wehrbereichskommando (WBK) ist die territoriale nationale Kommandobehörde der Bundeswehr in einem Wehrbereich und wird von einem Befehlshaber geführt. Ein Wehrbereich kann ein oder mehrere Bundesländer umfassen. Die Wehrbereichkommandos… …   Deutsch Wikipedia

  • Wehrbereichskommando 1 — Ein Wehrbereichskommando (WBK) ist die territoriale nationale Kommandobehörde der Bundeswehr in einem Wehrbereich und wird von einem Befehlshaber geführt. Ein Wehrbereich kann ein oder mehrere Bundesländer umfassen. Die Wehrbereichkommandos… …   Deutsch Wikipedia

  • Wehrbereichskommando 2 — Ein Wehrbereichskommando (WBK) ist die territoriale nationale Kommandobehörde der Bundeswehr in einem Wehrbereich und wird von einem Befehlshaber geführt. Ein Wehrbereich kann ein oder mehrere Bundesländer umfassen. Die Wehrbereichkommandos… …   Deutsch Wikipedia

  • Wehrbereichskommando 3 — Ein Wehrbereichskommando (WBK) ist die territoriale nationale Kommandobehörde der Bundeswehr in einem Wehrbereich und wird von einem Befehlshaber geführt. Ein Wehrbereich kann ein oder mehrere Bundesländer umfassen. Die Wehrbereichkommandos… …   Deutsch Wikipedia