Kommune


Kommune

Kommune (lat. communis ‚allgemein, gemeinschaftlich‘), als Adjektiv kommunal, steht für:

  • politische Gemeinde, bzw. Gemeindeebene, die lokalen Gebietskörperschaften, siehe Gemeinde
  • Kommunalebene, die national unterste räumlich-administrative Staatsgliederung, siehe politische Ebene
  • ein organisatorisches Prinzip der mittelalterlichen Stadt, siehe Kommune (Mittelalter)
  • Gebietskörperschaften von Grönland, siehe Kommune (Grönland)
  • eine Lebensgemeinschaft nicht miteinander verwandter Menschen, siehe Kommune (Lebensgemeinschaft)
  • eine seltene Art von Genossenschaft, in der sich die Mitgliedschaft nach abstrakten Kriterien (z. B. Wohnsitz) richtet, etwa Braucommune Freistadt, die europaweit letzte, im Firmenbuch als solche eingetragene Kommune, siehe Kommune (Genossenschaft)


Kommune, namentlich, meist Kurzform:


Siehe auch:

Wiktionary Wiktionary: Kommune – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kommune — Kommune …   Deutsch Wörterbuch

  • Kommune 1 — or K1 was the first politically motivated commune in Germany. It was created on January 12, 1967, in West Berlin and finally dissolved in November 1969.Kommune 1 developed from the extraparliamentary opposition of the German student movement of… …   Wikipedia

  • Kommune — Sf Gemeinde erw. fach. (13. Jh.), mhd. commūn[e] f./n. Entlehnung Entlehnt aus afrz. commune, dieses aus ml. communia, einer Substantivierung von l. commūnis gemeinsam, gewöhnlich . Adjektiv: kommunal.    Ebenso ne. commune, nfrz. commune, nschw …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kommūne — (franz. commune), soviel wie Gemeinde …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kommune — Kommūne (frz. commune), Gemeinde (s.d.); Commune de Paris (spr. mühn dĕ parih), die sozialist. Regierung zu Paris, die sich 18. März 1871 konstituierte und nach heftigen Kämpfen im Mai von der Versailler Regierung unterdrückt wurde. (S.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kommune — »Gemeinde«: Das Substantiv wurde bereits in mhd. Zeit aus gleichbed. (a)frz. commune entlehnt, das auf vlat. communia zurückgeht. Dies ist der substantivierte, als Femininum Singular aufgefasste Neutrum Plural von lat. communis »mehreren oder… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kommune 1 — Die Kommune I (K1) war nicht die erste politisch motivierte Wohngemeinschaft in der Bundesrepublik Deutschland, aber die spektakulärste. Sie wurde am 1. Januar 1967 in Berlin gegründet und löste sich im November 1969 endgültig auf. Die Kommune I… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommune 2 — Die Kommune 2 war eine Lebensgemeinschaft in Berlin Charlottenburg, in der versucht wurde, kollektives Leben mit politischer Arbeit zu verbinden. Kommune 2 bezieht sich auf die kurz vorher gegründete Kommune I, gegenüber der sie auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommune I — Die Kommune I (K1) war eine politisch motivierte Wohngemeinschaft in der Bundesrepublik Deutschland. Sie wurde am 1. Januar 1967 in West Berlin gegründet und löste sich im November 1969 endgültig auf. Die Kommune I entstand aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommune — WG; Wohngruppe; Wohngemeinschaft; Gemeinde * * * Kom|mu|ne [kɔ mu:nə], die; , n: Gemeinde (1 a): Bund, Länder und Kommunen. * * * Kom|mu|ne 〈f. 19〉 1. 〈MA〉 Stadtstaat mit republikanischer Verfassung ( …   Universal-Lexikon