Konsularvertrag


Konsularvertrag

Ein Konsularvertrag ist ein zweiseitiges völkerrechtliches Abkommen, in dem die beteiligten Staaten die Zulassung, Vorrechte, Befreiungen und Funktionsrechte der auszutauschenden konsularischen Vertretungen gemeinsam festlegen. Konsularverträge werden auf der Grundlage der Gegenseitigkeit und gleichberechtigten Interessen zwischen den Vertragsstaaten abgeschlossen. Sie dienen der Aufnahme und Pflege direkter diplomatischer und der sonstigen zwischenstaatlichen Beziehungen. So sind in Konsularverträgen die konsularischen Bestimmungen zu Niederlassungs-, Handels-, Verkehrs-, Rechtshilfeabkommen oder sonstigen bilateralen Abkommen festgelegt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Konsularvertrag — Kon|su|lar|ver|trag, der: bilateraler Vertrag zur Regelung der konsularischen Beziehungen …   Universal-Lexikon

  • Konsularvertrag — Kon|su|lar|ver|trag …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Rudolf Friedrich Le Maistre — Rudolph Le Maistre Rudolf Friedrich Le Maistre (* 10. Februar 1835 in Dresden; † 1. April 1903 ebenda) war ein deutscher Botschafter. Leben Rudolph Le Maistre war Geheimer Legationsrat, Inhaber des Königlich preußischen Rot …   Deutsch Wikipedia

  • Abschluss völkerrechtlicher Verträge — Ein Vertrag im Sinne des Völkerrechts ist eine Abmachung zwischen zwei oder mehreren Völkerrechtssubjekten. Völkervertragsrecht stellt neben Völkergewohnheitsrecht und allgemeinen Rechtsgrundsätzen eine anerkannte Rechtsquelle des Völkerrechts… …   Deutsch Wikipedia

  • Ambassadeur — Konferenz der Botschafter aus Asien im Weltsaal des Auswärtigen Amtes in Bonn (1965) Ein Botschafter (frz. ambassadeur, engl. ambassador) ist ein Diplomat, also der beamtete oberste Beauftragte eines Staates in einem anderen Land oder bei einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Diplomatin — Ein Diplomat ist ein Regierungsbeauftragter, der auf Regierungsebene die völkerrechtliche Vertretung seines Staates in oder gegenüber ausländischen Staaten oder internationalen Organisationen vornimmt. Er kann dabei Chef einer diplomatischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Diplomatische Anerkennung — Dieser Artikel beschreibt die Diplomatie als die Kunst und Praxis im Leiten von Verhandlungen. Für die Urkundenlehre, siehe Diplomatik. Für das Brettspiel siehe Diplomatie (Brettspiel). Diplomatie ist die Kunst und Praxis im Leiten von… …   Deutsch Wikipedia

  • Diplomatische Beziehung — Dieser Artikel beschreibt die Diplomatie als die Kunst und Praxis im Leiten von Verhandlungen. Für die Urkundenlehre, siehe Diplomatik. Für das Brettspiel siehe Diplomatie (Brettspiel). Diplomatie ist die Kunst und Praxis im Leiten von… …   Deutsch Wikipedia

  • Diplomatische Beziehungen — Dieser Artikel beschreibt die Diplomatie als die Kunst und Praxis im Leiten von Verhandlungen. Für die Urkundenlehre, siehe Diplomatik. Für das Brettspiel siehe Diplomatie (Brettspiel). Diplomatie ist die Kunst und Praxis im Leiten von… …   Deutsch Wikipedia

  • Diplomatische Immunität — Dieser Artikel beschreibt die Diplomatie als die Kunst und Praxis im Leiten von Verhandlungen. Für die Urkundenlehre, siehe Diplomatik. Für das Brettspiel siehe Diplomatie (Brettspiel). Diplomatie ist die Kunst und Praxis im Leiten von… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.