Konsum (Begriffsklärung)


Konsum (Begriffsklärung)

Konsum (lateinisch consumere = verbrauchen) bezeichnet:

  • Konsum, in der Volkswirtschaftslehre der Erwerb bzw. Verbrauch von Gütern zur Befriedigung persönlicher Bedürfnisse
  • einen personenbezogenen Verbrauch

Handelsunternehmen in Deutschland:

Handelsunternehmen in Österreich:

Handelsunternehmen in weiteren Ländern:

  • volkstümlich eine Detailhandelskette, siehe Coop (Schweiz)
  • Konsum (Schweden), eine Lebensmittelmarktkette


Siehe auch

Wiktionary Wiktionary: Konsum – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wikiquote: Konsum – Zitate
  • Liste aller mit „Konsum“ beginnenden Wikipedia-Seiten
  • Liste aller Wikipedia-Seiten, die „Konsum“ im Titel enthalten
  • Konsument (Begriffsklärung)
  • Konsumtion (Begriffsklärung)
  • Konsumentenboykott
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Produktion (Begriffsklärung) — Produktion steht für: Produktion, in den Wirtschaftswissenschaften den Erzeugungsprozess von Wirtschaftsgütern Produktionsbiologie, in der Biologie die Herstellung von Biomasse Produktionsregel, in der Informatik eine Ersetzungsregel in einer… …   Deutsch Wikipedia

  • C (Begriffsklärung) — C ist: ein Buchstabe des lateinischen Alphabets, siehe C – zum identisch aussehenden kyrillischen Buchstaben Es siehe С eine Programmiersprache, siehe C (Programmiersprache) ein Zahlzeichen im Hexadezimalsystem ein antikes Zahlzeichen, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Sparen (Begriffsklärung) — Der Begriff Sparen bezeichnet: den momentanen Verzicht auf Konsum, um Rücklagen zu bilden, siehe Sparen die Reduzierung des Energieverbrauchs, siehe Energiesparen einen Weiler in der Gemeinde Menzingen ZG, siehe Sparen ZG Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Konsumption — Konsumtion bzw. Konsumption steht für: Konsumtion (Strafrecht), die Erfüllung eines Straftatbestandes umfasst die Verwirklichung eines anderen Tatbestandes Konsum, Verbrauch an Wirtschaftsgütern, die der Bedürfnisbefriedigung dienen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Konsumtion — bzw. Konsumption steht für: Konsumtion (Strafrecht), die Erfüllung eines Straftatbestandes umfasst die Verwirklichung eines anderen Tatbestandes Konsum, Verbrauch an Wirtschaftsgütern, die der Bedürfnisbefriedigung dienen die Nahrungsaufnahme… …   Deutsch Wikipedia

  • SPAR Handelsgesellschaft — mbH Unternehmensform GmbH Gründung 1952 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • SPAR Handelsgesellschaft mbH — Unternehmensform GmbH Gründung 1952 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Konsument — (von lateinisch consumere ‚verbrauchen‘, englisch consumer) bezeichnet: Verbraucher, ein Wirtschaftssubjekt in der Volkswirtschaftslehre Konsument (Ökologie), heterotrophe Organismen in der Ökologie Konsument (Magazin), ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Basterdzucker — Dieser Artikel behandelt das Nahrungsmittel Zucker, die im Haushalt bekannte Saccharose. Mit Zucker bezeichnet man auch die Gruppe der Mono und Disaccharide (siehe Kohlenhydrate), weitere Bedeutungen siehe Zucker (Begriffsklärung) Zuckerkristalle …   Deutsch Wikipedia

  • Brauner Zucker — Dieser Artikel behandelt das Nahrungsmittel Zucker, die im Haushalt bekannte Saccharose. Mit Zucker bezeichnet man auch die Gruppe der Mono und Disaccharide (siehe Kohlenhydrate), weitere Bedeutungen siehe Zucker (Begriffsklärung) Zuckerkristalle …   Deutsch Wikipedia