Konzil von Nikäa


Konzil von Nikäa

In Nicäa bei Konstantinopel fanden zwei ökumenische Konzile statt:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Synode von Nikäa — In Nicäa bei Konstantinopel fanden zwei ökumenische Konzile statt: Erstes Konzil von Nicäa, das erste ökumenische Konzil, im Jahr 325 mit dem Thema Trinität Zweites Konzil von Nicäa, das siebte ökumenische Konzil, im Jahr 787 mit dem Thema… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikäa — (Nicäa), im Altertum bedeutende Stadt in Bithynien, am Ostufer des Askaniasees, wurde 316 v. Chr. an der Stelle des von den Mysiern zerstörten Ankore von Antigonos unter dem Namen Antigoneia erbaut und später von Lysimachos zu Ehren seiner… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nikäa — İznik …   Deutsch Wikipedia

  • Ibas von Edessa — († 28. Oktober 457, aramäisch Jehiba oder kurz Hiba, latinisiert Iban, lateinisch Donatus, „die Gabe“) war von 435 bis 457 mit Unterbrechungen Bischof von Edessa (heute Şanlıurfa) und Leiter der Schule von Edessa. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Römisches Reich — Römisches Reich. Das römische Volk, d.h. die Bewohner des altrömischen Staates, ist der Überlieferung nach aus der Vereinigung von Angehörigen dreier verschiedener Völker entstanden, der Latiner, Sabiner und Etrusker, und enthielt diesem Ursprung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Konstantinische Schenkung — Darstellung der Konstantinischen Schenkung auf einem Fresco aus dem 13. Jahrhundert Die Konstantinische Schenkung (lateinisch Constitutum Constantini bzw. Donatio Constantini ad Silvestrem I papam) ist eine um das Jahr 800 gefälschte Urkunde, die …   Deutsch Wikipedia

  • Santa Maria di Nazareth (Scalzi) — Fassade der Kirche Santa Maria di Nazareth (degli Scalzi) Santa Maria di Nazareth (Scalzi) ist eine Klosterkirche im Sestiere Cannaregio in der Nähe des Bahnhofs von Venedig. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Oströmisches Reich — (Byzantinisches Reich, Griech isch es Kaisertum), das eine der beiden Reiche, in die nach Theodosius d. Gr. Tode 395 n. Chr. das römische Weltreich geteilt wurde, umfaßte alle asiatischen Provinzen, in Afrika die Provinzen Libyen, Ägypten, in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Antigoneia (Bithynien) — İznik …   Deutsch Wikipedia

  • Iznik — İznik …   Deutsch Wikipedia