Koralle-Verlag


Koralle-Verlag

Der Koralle-Verlag GmbH war ein deutscher Verlag mit Sitz in Hamburg. Er war eine Tochtergesellschaft des Axel-Springer-Konzerns.

Der Koralle-Verlag verlegte in den 70er- und 80er-Jahren vornehmlich Kiosk-Objekte, wie Comic- (ZACK), Frauen- und Rätsel-Zeitschriften sowie die Musikzeitschrift Poster Press.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Koralle (Begriffsklärung) — Koralle steht in der Biologie für: meeresbewohnende Blumentiere: siehe Steinkorallen, Oktokorallen, Feuerkorallen das Kalkgerüst dieser Blumentiere, welches als Schmuckstein Verwendung findet zwei verschiedene Pilzgattungen: die Korallen und die… …   Deutsch Wikipedia

  • MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag — Der Mosaik Steinchen für Steinchen Verlag (offizielle Schreibweise: MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag) ist ein deutscher Verlag mit Sitz in Berlin. Er ist 1991 aus einer Werbeagentur hervorgegangen, um die Traditions Comiczeitschrift Mosaik… …   Deutsch Wikipedia

  • Egmont Ehapa Verlag — GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1951 Sitz Ber …   Deutsch Wikipedia

  • Mosaik Steinchen für Steinchen Verlag — Der Mosaik Steinchen für Steinchen Verlag (offizielle Schreibweise: MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag) ist ein deutscher Verlag mit Sitz in Berlin. Er ist 1991 aus einer Werbeagentur hervorgegangen, um die Traditions Comiczeitschrift Mosaik… …   Deutsch Wikipedia

  • Blaue Koralle — in einem Aquarium Systematik Klasse: Blumentiere (Anthozoa) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Bauchweh-Koralle — (Ramaria mairei) Systematik Klasse: Agaricomycetes Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Café Koralle — Der Großteil des Areals zwischen den Häusern Porzellangasse 39, 41 und 43 war Schanigarten des „Café Koralle“, heute dient es als Parkplatz Das Café Koralle bzw. die Café Koralle Bar war ein bekanntes Kaffeehaus im 9. Wiener Gemeindebezirk in der …   Deutsch Wikipedia

  • Gelbliche Koralle — Systematik Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes) Unterklasse: Hutpilze (Agaricomycetidae) Ordnung: Rutenpilze (Phallales) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Blasse Koralle — Bauchweh Ziegenbart [[Datei:‎|frameless|300x400px]] Bauchweh Ziegenbart (Ramaria mairei) Systematik Klasse: Agaricomycetes Unterklasse: Hutpilze (Agaricomycetidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Propyläen-Verlag — Zeitungsauto des Ullstein Verlages, Berlin 1925 Der Ullstein Verlag wurde 1877 von dem bedeutenden deutschen Verleger jüdischen Glaubens Leopold Ullstein in Berlin gegründet. Im Ullstein Verlag erschien u. a. die heute noch bestehende Berliner… …   Deutsch Wikipedia