Kreis Harju


Kreis Harju
Wappen Karte
TallinnCoatOfArms.png Lage der Kreisstadt Tallinn
Basisdaten
ISO-Code: EE-37
Verwaltungssitz: Tallinn
Fläche: 4.333 km²
Einwohner: 526.505 (1. Januar 2010) 1
Bevölkerungsdichte: 121 Einwohner je km²
Kreisgliederung: 18 Gemeinden
6 Städte 2
Adresse der
Kreisverwaltung:
Roosikrantsi 12
15077 Tallinn
Website: www.harju.ee
E-Mail-Adresse: info@harju.ee
Politik
Gouverneur: Värner Lootsmann (seit 2006)
1Statistikamt Estland, Datenbankanfrage, 29. Januar 2009
22002 wurde die Stadt Kehra mit der Gemeinde Anija vereinigt, 2005 die Gemeinden Loksa und Kuusalu, siehe Place Names Board of Estonia (engl.)
Harjumaa municipalities.png

Der Kreis Harju (estnisch Harju maakond oder Harjumaa) ist ein Landkreis (maakond) in Estland.

Geografie

Er liegt an der Südküste des Finnischen Meerbusens und grenzt an die Kreise Lääne im Südwesten, Rapla und Järva im Süden und Lääne-Viru im Osten. Tallinn, die Hauptstadt Estlands liegt in diesem Kreis.

Städte und Gemeinden

Der Kreis Harju setzt sich aus 18 Gemeinden und 6 Städten zusammen.

Städte:

  1. Keila (Kegel)
  2. Loksa
  3. Maardu
  4. Paldiski (Baltischport)
  5. Saue
  6. Tallinn (Reval) 400.000 Einwohner (Dezember 2005)

Gemeinden:

  1. Aegviidu (Charlottenhof)
  2. Anija
  3. Harku (Hark)
  4. Jõelähtme (Jegelecht)
  5. Keila
  6. Kernu (Kirna)
  7. Kiili
  8. Kose (Kosch)
  9. Kuusalu
  10. Kõue
  11. Nissi
  12. Padise (Padis)
  13. Raasiku (Rasik)
  14. Rae (Johannishof)
  15. Saku (Sack)
  16. Saue
  17. Vasalemma (Wassalem)
  18. Viimsi


Weblinks

 Commons: Harju maakond – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Keila (Kreis Harju) — Keila Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Harju — bezeichnet: einen Landkreis in Estland, siehe Kreis Harju Harju ist der Familienname von: Arsi Harju (* 1974), finnischer Kugelstoßer Johan Harju (* 1986), schwedischer Eishockeyspieler Diese …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Jogeva — Wappen Karte Basisdaten ISO Code: EE 49 …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Hiiu — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Fläche fehlt Hiiumaa Karte der Insel Hiiumaa Gewässer Ostsee Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Saare — Saare maakond Basisdaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Lääne-Viru — Wappen Karte Basisdaten ISO Code …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Jõgeva — Wappen Karte Basisdaten ISO Code …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Tartu — Wappen Karte Basisdaten ISO Code …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Valga — Wappen Karte Basisdaten ISO Code: EE 82 …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Viljandi — Wappen Karte Hilfe zu Wappen Basisdaten ISO …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.