Kummerbund


Kummerbund
Mann mit orange-gemustertem Kummerbund

Der Kummerbund ist eine von Männern getragene Schärpe (Leibbinde).

Wahrscheinlich brachten britische Soldaten zur Zeit der britischen Kolonialherrschaft die Schärpenmode aus Indien nach Europa: wegen des tropischen Klimas war den Offizieren die Weste unter dem Jackett schlicht zu warm. Als Ersatz übernahmen sie die Sitte der Inder, eine Bauchbinde aus edlen Stoffen, den sog. kamarband, zu tragen. Aus Hindi kamarband oder camarband (= Hüftgürtel) wurde dann phonetisch das noch heute gebräuchliche englische Wort cummerbund (auch cumberbund). Von da war es sprachlich nur noch ein kleiner Schritt zum deutschen Kummerbund, der mit dem deutschen Wort Kummer nichts zu tun hat.

Von Indien gelangte die neue Mode dann zunächst nach England, wo die Leibbinde seit 1893 beim Abendanzug eine Alternative zur Weste darstellte. Seit etwa 1930 setzte sich der Kummerbund zum Smoking dann auch im übrigen Europa immer mehr durch.

Der Kummerbund anstelle einer Smokingweste wird nur zur einreihigen Smokingjacke getragen. Traditionell ist er in Farbe und Design mit der Schleife abgestimmt. Beim klassischen Smoking sind Kummerbund und Schleife grundsätzlich schwarz (daher auch die Bezeichnung Black Tie für den Smoking).

Da in den indischen Schärpen zwischen den Falten eine kleine Tasche versteckt war, trägt man den Kummerbund mit den Falten nach oben zeigend, zwischen denen sich im allgemeinen eine verborgene Billetttasche für Eintrittskarten, Geld oder ähnliches befindet.

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Kummerbund – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kummerbund —   [Hindi kamarband] der, (e)s/ e, englisch Cummerbund [ kʌməbʌnd], vom Taillenband orientalischer Männerkleidungen angeregte Leibbinde, die erstmals 1893 in England beim Abendanzug die Weste ersetzte. Seit den 1930er Jahren meist aus schwarzem… …   Universal-Lexikon

  • kummerbund — Cummerbund Cum mer*bund , n. [Written also {kummerbund}, {cummerband}, etc.] [Hind. kamarband, fr. Per. Kamar loins + band fastening.] A sash for the waist; a girdle. [India] [Webster 1913 Suppl.] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • kummerbund — /kum euhr bund /, n. cummerbund. * * * kummer, kummerbund see cum …   Useful english dictionary

  • kummerbund — /kum euhr bund /, n. cummerbund. * * * …   Universalium

  • Kummerbund — Kum|mer|bund der; [e]s, e <über engl. cummerbund aus gleichbed. Hindi kamarband> statt einer Weste zum Smoking od. Frack getragene seidene Leibbinde …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kummerbund — Kụm|mer|bund, der; [e]s, e <Hindi englisch> (breite Leibbinde aus Seide) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Black Tie — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Ein Smoking ist ein besonders eleganter Anzug, auch als kleiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Smoking — Ein Smoking ist ein besonders eleganter Anzug und als solcher Teil der Abendgarderobe für Herren. Er wird auch als kleiner Gesellschaftsanzug bezeichnet (im Gegensatz zum Frack als großem Gesellschaftsanzug). Die Bezeichnung ist aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Bauchband — Als Bauchbinde bezeichnet man: ein Kleidungsstück, siehe Kummerbund ein Kleidungsstück für Schwangere, auch Bauchtuch oder Bauchband genannt den Papierring um Tabakwaren, siehe Zigarre im Fernsehen eine Einblendung am unteren Bildrand, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Bauchbinden — Als Bauchbinde bezeichnet man: ein Kleidungsstück, siehe Kummerbund ein Kleidungsstück für Schwangere, auch Bauchtuch oder Bauchband genannt den Papierring um Tabakwaren, siehe Zigarre im Fernsehen eine Einblendung am unteren Bildrand, siehe… …   Deutsch Wikipedia