Kuno Krissler


Kuno Krissler
Gipfelstation einer Bergbahn (1930, Ausschnitt)
Das Mahnmal am Fuschertörl (1932, Ausschnitt)

Kuno Krissler (* 12. Mai 1894 in Bruneck, Südtirol; † 19. September 1986 in Castellammare di Stabia, Provinz Neapel) war ein Zeichner und Architekt sowie Zeitgenosse und Kollege von Clemens Holzmeister, Luis Trenker und Lois Welzenbacher.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Von 1904 bis 1914 besuchte Krissler in Bozen und Innsbruck die Schule; nach der Teilnahme am 1. Weltkrieg studierte er von 1919 bis 1925 Architektur in Wien. Nachdem er 1926 bis 1929 als Angestellter in Wiener Architekturbüros tätig war, hatte er von 1930 bis 1943 sein eigenes Architekturbüro in Bozen.

Nach der erneuten Kriegsteilnahme von 1943 - 1945 gab er 1947 sein Architekturbüro auf und wurde Teilhaber im Geschäft seines Schwagers. 1951 übersiedelte er nach Sorrent und beschäftigte sich bis zu seinem Tod 1986 hauptsächlich mit Idealentwürfen und der Zeichnerei.

Ausgewählte Arbeiten

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kuno (Vorname) — Kuno ist ein alter deutscher männlicher Vorname. Kuno ist die Kurzform von Konrad und von Namen, die mit „Kuni “ gebildet werden, wie z.B. Kunibert. Der Name wurde durch die Ritterromane um 1800 neu belebt und in der folgenden Zeit als Vorname in …   Deutsch Wikipedia

  • Krissler — Gipfelstation einer Bergbahn (1930, Ausschnitt) Das Mahnmal am Fuschertörl (1932, Ausschnitt) Kuno Krissler (* 12. Mai 1894 in Bru …   Deutsch Wikipedia

  • Bornech — Bruneck (ital.: Brunico, lad.: Bornech) …   Deutsch Wikipedia

  • Brunico — Bruneck (ital.: Brunico, lad.: Bornech) …   Deutsch Wikipedia

  • Frau Hitt-Kar — Frau Hitt Frau Hitt Höhe 2.269 m ü. A. Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Frau Hitt-Sattel — Frau Hitt Frau Hitt Höhe 2.269 m ü. A. Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Gibraltardamm — Übersichtskarte Atlantropa ist die Bezeichnung eines monumentalen Staudamm Projektes in der Straße von Gibraltar und bei den Dardanellen, welches der deutsche Architekt und Geopolitiker Herman Sörgel ab 1928 bis zu seinem Unfalltod im Jahre 1952… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleines Matterhorn — Klein Matterhorn Seilbahn auf das Klein Matterhorn, Zermatt Höhe 3 883 m ü. M …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Kri — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Matterhorn glacier paradise — Klein Matterhorn Seilbahn auf das Klein Matterhorn, Zermatt Höhe 3 883 m ü. M …   Deutsch Wikipedia