Kunsthalle


Kunsthalle

Eine Kunsthalle oder ein Kunsthaus ist eine nicht kommerzielle Institution zur Veranstaltung von Kunstausstellungen. Träger von Kunsthallen sind meist kommunale Gebietskörperschaften. Eine Sonderform der Kunsthalle bilden in Deutschland die von Kunstvereinen organisatorisch getragenen Kunsthallen. Die Finanzierung der Kunsthallen erfolgt aus dem kommunalen Haushalt und/oder durch staatliche Fördermittel, teils auch über Spenden und Zuweisungen Dritter. Die Eintrittsgelder spielen angesichts der hohen Betriebskosten meist eine untergeordnete Rolle.

Im Gegensatz zu einem Kunstmuseum verfügt eine Kunsthalle nicht über eine eigene Sammlung. Im deutschsprachigen Raum existieren mehrere Kunstmuseen, die sich abweichend von dieser Regel „Kunsthalle“ nennen.

Inhaltsverzeichnis

Liste von Kunsthallen und Kunsthäusern

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Deutschland

Kunsthalle Villa Kobe, Halle

Österreich

Schweiz

Andere Länder


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kunsthalle — is, generally, in German speaking regions a term for a facility mounting temporary art exhibitions. Some are run or supported by a local Kunstverein, an art association of local collectors and artists. In many German speaking cities, the local… …   Wikipedia

  • Kunsthalle — (literalmente, «Sala de arte») es, en términos generales, un término alemán para referirse a una galería de arte que monta exhibiciones temporales de Bellas Artes, y apoyada por el Kunstverein local, una asociación de arte de coleccionistas y… …   Wikipedia Español

  • Kunsthalle — Une Kunsthalle (littéralement « Hall de l art » en allemand) est une institution artistique sans collection permanente. Certains musées allemands disposant de collections permanentes sont néanmoins désignés par ce terme. On compte de… …   Wikipédia en Français

  • kunsthalle — noun A facility that holds temporary art exhibitions …   Wiktionary

  • Kunsthalle — Kụnst|hal|le, die [gepr. von dem dt. Sprachforscher J. H. Campe (1746–1818) für Museum] (veraltet, noch erhalten in Namen): öffentliches Gebäude, in dem Werke der bildenden Kunst ausgestellt werden. * * * Kụnst|hal|le, die [gepr. von dem dt.… …   Universal-Lexikon

  • Kunsthalle — Kụnst|hal|le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kunsthalle Bremen — Kunsthalle Bremen, Am Wall 207 …   Deutsch Wikipedia

  • Kunsthalle Zürich — Die Kunsthalle Zürich ist ein Ausstellungsinstitut in Zürich, das sich der Vermittlung internationaler Gegenwartskunst widmet. Träger der Kunsthalle ist der Verein Kunsthalle Zürich. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Kunsthalle Bielefeld — Die Kunsthalle Bielefeld ist ein Museum für zeitgenössische Kunst in der ostwestfälischen Stadt Bielefeld. Der 1968 von Philip Johnson entworfene Museumsbau wurde von Rudolf August Oetker gestiftet. Inhaltsverzeichn …   Deutsch Wikipedia

  • Kunsthalle Mainz — Kunsthalle mit grüner Vorhangfassade aus Glas Die Kunsthalle Mainz ist ein Museum für Zeitgenössische Kunst. Es befindet sich im 1887 von Eduard Kreyßig geplanten Kessel und Maschinenhaus im Mainzer Zollhafen. Das Gebäude wurde im Jahr 2006 von… …   Deutsch Wikipedia