Kurbeltrieb


Kurbeltrieb
Bewegungsablauf eines Kurbeltriebs in einem Vierzylinder-Reihenmotor
Kurbeltrieb eines Einzylinder-Kolbenmotors. Der Kurbelradius der Kröpfung entspricht dem halben Hub.
Typischer Kurbeltrieb bei einer Dampflokomotive.

Der Kurbeltrieb (auch Triebwerk) ist bei Kraftmaschinen die Funktionsgruppe, die entweder die Umwandlung einer oszillierenden translatorischen in eine rotatorische Bewegung oder andersherum bewirkt. Zum Kurbeltrieb zählen die Kurbelwelle mit Gegengewichten, Kurbelwellenlager, Pleuel, Pleuellager, Kolben mit Ringen, Kolbenbolzen und der Schmierstoff.

Die Aufgabe des Kurbeltriebs ist die veränderliche Begrenzung des Arbeitsraums, die Abdichtung des Arbeitsraums, die Kraftübertragung vom und auf das Arbeitsgas, die Wärmeabfuhr, Geradführung des Triebwerks (Tauchkolben), Unterstützung des Ladungswechsels durch Ansaugen und Ausschieben, in Zweitaktmotoren mit Schlitzsteuerung die Steuerung des Ladungswechsels und die Unterstützung der Gemischbildung.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kurbeltrieb — Tretlager; Tretkurbel * * * Kụr|bel|trieb, der (Technik): Kurbelgetriebe …   Universal-Lexikon

  • Scotch-Yoke Kurbeltrieb — Der Scotch Yoke Kurbeltrieb, auch Kreuzschubkurbel genannt, ist ein technischer Mechanismus zur Umwandlung einer Rotationsbewegung in eine Translationsbewegung oder umgekehrt. Weitere Bezeichnungen für diese speziellen Koppelgetriebe sind Kreuz… …   Deutsch Wikipedia

  • Scotch-Yoke-Kurbeltrieb — Der Scotch Yoke Kurbeltrieb, auch Kreuzschubkurbel genannt, ist ein technischer Mechanismus zur Umwandlung einer Rotationsbewegung in eine Translationsbewegung oder umgekehrt. Weitere Bezeichnungen für diese speziellen Koppelgetriebe sind Kreuz… …   Deutsch Wikipedia

  • Tretlager — Kurbeltrieb; Tretkurbel * * * Tret|la|ger, das <Pl. ...lager> (Technik): ↑Lager (5 a) für die Tretkurbel …   Universal-Lexikon

  • Kurbelschlaufe — Scotch Yoke Kurbeltrieb Der Scotch Yoke Kurbeltrieb, auch Kreuzschubkurbel genannt, ist ein technischer Mechanismus zur Umwandlung einer Rotationsbewegung in eine Translationsbewegung oder umgekehrt. Weitere Bezeichnungen für diese speziellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kurbelschleife — Scotch Yoke Kurbeltrieb Der Scotch Yoke Kurbeltrieb, auch Kreuzschubkurbel genannt, ist ein technischer Mechanismus zur Umwandlung einer Rotationsbewegung in eine Translationsbewegung oder umgekehrt. Weitere Bezeichnungen für diese speziellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Scotch-Yoke — Kurbeltrieb Der Scotch Yoke Kurbeltrieb, auch Kreuzschubkurbel genannt, ist ein technischer Mechanismus zur Umwandlung einer Rotationsbewegung in eine Translationsbewegung oder umgekehrt. Weitere Bezeichnungen für diese speziellen Koppelgetriebe… …   Deutsch Wikipedia

  • Scotch yoke — Kurbeltrieb Der Scotch Yoke Kurbeltrieb, auch Kreuzschubkurbel genannt, ist ein technischer Mechanismus zur Umwandlung einer Rotationsbewegung in eine Translationsbewegung oder umgekehrt. Weitere Bezeichnungen für diese speziellen Koppelgetriebe… …   Deutsch Wikipedia

  • Knickpleuelmotor — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Als Mederer Motoren werden Verbrennungsmotoren bezeichnet, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Mederer-Motor — Als Mederer Motoren werden Verbrennungsmotoren bezeichnet, die einen nach den Überlegungen von Gerhard Mederer veränderten Kurbeltrieb besitzen. Dieser veränderte Kurbeltrieb unterscheidet sich vom Standard Kurbeltrieb durch ein, in der Regel… …   Deutsch Wikipedia