Kyung-wha Chung


Kyung-wha Chung
Koreanische Schreibweise
Siehe auch: Koreanischer Name
Hangeul: 정경화
Hanja: 鄭京和
Revidiert: Jeong Gyeong-hwa
McCune-R.: Chŏng Kyŏng-hwa

Kyung-wha Chung (* 26. März 1948 in Seoul) ist eine bekannte südkoreanische Geigerin.

Sie stammt aus einer Musikerfamilie. Sie ist die Schwester des Dirigenten und Pianisten Myung-whun Chung und der Cellistin Myung-wha Chung. Zusammen bildeten sie ein Trio. Bereits mit 12 Jahren verließ sie ihre Heimat, um bei Ivan Galamian an der Juilliard School of Music in New York zu studieren. 1967 gewann sie zusammen mit Pinchas Zukerman den ersten Preis beim Leventritt International Competition.

Weblinks


Wikimedia Foundation.