König von Aragón


König von Aragón

Spanien entstand 1479 durch die Heirat von Isabella von Kastilien und Ferdinand von Aragón. Deren gemeinsame Tochter Johanna heiratete wiederum den Habsburger Philipp den Schönen, sodass das geeinte Königreich an die Habsburger fiel.

Inhaltsverzeichnis

Asturien

Das erste spanische Staatsgebilde nach dem Untergang des Westgotenreiches war das Königreich Asturien, das sich später in die Königreiche Kastilien und León aufspaltete. Die ersten Könige von Asturien stammten aus westgotischem Adel (siehe Stammliste der Westgotenkönige zu Toledo), der späteren aus der Familie der Herzöge von Kantabrien (siehe Haus Kantabrien).

Name Herrschaftszeit
Pelayo 718–737
Fafila 737–739
Alfons I. 739–757
Fruela I. 757–768
Aurelio 768–774
Silo 774–783
Mauregato 783–788
Bermudo I. 788–791
Alfons II. der Keusche 791–842
Ramiro I. 842–850
Ordoño I. 850–866
Alfons III. der Große 866–910
Fruela II. der Aussätzige 910–925

Kastilien, León und Galicien

Asturien zerfiel in León, Galicien und das eigentliche Asturien. Die letzteren beiden gingen aber schon bald in León auf, das man somit als Nachfolgestaat Asturiens sehen kann. 925 machten sich die Grafen von Burgos selbständig und nannten sich Grafen von Kastilien.


Könige von León

Haus Kantabrien

Name Herrschaft
García I. 910–914
Ordoño II von León und von Galicien (910–924) 914–924
Fruela II. von León und Asturien (910–925), der Aussätzige 924–925
Alfonso Froilaz von León und Galicien (925–926), der Bucklige 925
Alfons IV., der Mönch † 933 925–931
Ramiro II. 931–951
Ordoño III. 950–956
Sancho I. (2. Regentschaft 960–966) 956–958
Ordoño IV. 958–960
Sancho I. (1. Regentschaft 956–958) 960–966
Ramiro III. 967–984
Bermudo II. von Galicien 982–999 und León 985–999
Alfons V. von León und Galicien, der Edle 999–1028
Bermudo III. 1028–1037

Haus Jiménez

Name Herrschaft
Ferdinand I. von León und Kastilien der Große, mit seiner Ehefrau, Sancha I., auch König von Kastilien in Personalunion 1037–1065
Alfons VI. von León 1065–1072
Sancho II. von León und Kastilien, Bruder Alfons` VI., auch König von Kastilien in Personalunion 1072
Alfons VI. von León und Kastilien, zweimal, auch König von Kastilien in Personalunion und Kaiser von ganz Spanien 1072–1109
Urraca von León und Kastilien, auch Königin von Kastilien in Personalunion 1109–1126

Haus Burgund-Ivrea

Name Herrschaft
Alfons VII. von León und Kastilien, auch König von Kastilien in Personalunion und Kaiser von ganz Spanien 1126–1157
Ferdinand II., nur König von León 1157–1188
Alfons IX. von León,
letzter König eines unabhängigen Königreiches von León, verheiratet mit Berenguela von Kastilien, Vater von Ferdinand III. von León und Kastilien, der Heilige
1188–1230


Könige von Galicien

Haus Kantabrien

Name Herrschaft
Ordoño I. von Galicien und León 914–924 910–924
Fruela II., der Aussätzige 924–925
Alfonso Froilaz, der Bucklige 925–926
Sancho Ordoñez 926–929
Bermudo II. von Galicien und León 985–999 982–999
Alfons V. von León und Galicien, der Edle 999–1028
Bermudo III. 1028–1037
Ferdinand von Kastilien 1037–1065 1037–1065
Garcia von Galicien 1065–1071
Alfons 1071–1072
Garcia von Galicien 1072–1073

Haus Jiménez

Name Herrschaft
Ferdinand I. von León und Kastilien der Große 1037–1065
Garcia von Galicien, Sohn Ferdinands I., der Große 1065–1072
Sancho II. von León und Kastilien, auch König von Kastilien in Personalunion 1072
Alfons VI. von León und Kastilien, auch König von Kastilien in Personalunion und Kaiser von ganz Spanien 1072–1109
Urraca von León, Galicien und Kastilien 1109–1112

Haus Burgund-Ivrea

Name Herrschaft
Alfons VII. von León und Kastilien,
später König von León und Kastilien in Personalunion und Kaiser von allem Spanien (1127–1157)
1112–1154
Ferdinand II. von Galicien, ab 1157 auch König von León 1154–1188
Alfons IX. von León, der Heilige 1188–1230

Grafen und Könige von Kastilien

Haus Kastilien

Name Herrschaft
Fernando Aznárez, nur bekannt, dass er die Witwe von García I. von León heiratete 927–930
Ferdinand González 923–970
García I. Fernández 970–995
Sancho I. Garcés 995–1017
García II. Sánchez 1017–1029
Mayor, die Ehefrau von Sancho III. von Navarra, auch Sancho I. Kastilien 1029–1032

Könige von Kastilien

Haus Jiménez
Name Herrschaft
Sancho I. von Kastillien und Navarra 1032–1035
Ferdinand I. von Kastilien und León der Große, mit seiner Ehefrau, Sancha I., auch König von León in Personalunion 1035–1065
Sancho II., auch König von León im Personalunion (1072) 1065–1072
Alfons VI. von Kastilien und León, auch König von León (seit 1065) und Kaiser von ganz Spanien 1072–1109
Urraca von Kastilien und León, auch Königin von León in Personalunion 1109–1126
Haus Burgund-Ivrea
Name Herrschaft
Alfons VII. von Kastilien und León, auch König von León in Personalunion und Kaiser von ganz Spanien 1126–1157
Sancho III. 1157–1158
Alfons VIII. 1158–1214
Heinrich I. 1214–1217
Berenguela von Kastilien 1217
Ferdinand III. der Heilige 1217–1230

Könige von Kastilien und León

Haus Burgund-Ivrea

Name Herrschaftszeit
Ferdinand III. der Heilige 1230–1252
Alfons X. der Weise 1252–1284
Sancho IV. 1284–1295
Ferdinand IV. 1295–1312
Alfons XI. 1312–1350
Peter I. von Kastilien der Grausame 1350–1369

Haus Trastámara

Name Herrschaftszeit
Heinrich II. der Bastard 1369–1379
Johann I. 1379–1390
Heinrich III. 1390–1406
Johann II. 1406–1454
Heinrich IV. 1454–1474
Isabella I. die Katholische 1474–1504
Philipp I. (Habsburger) 1504–1506
Johanna I. die Wahnsinnige, Titularkönigin 1506–1555 1504–1506
Regentschaft von Ferdinand II. in Vertretung von Johanna I. 1506-1516

Krone Aragon

Grafen von Barcelona (Haus Barcelona) Grafen von Aragón (Haus Galíndez)
Name Herrschaft
Wilfried der Haarige ca. 870–897
Wilfried II. (auch Borell I.) 897–911
Sunyer I. 911–947
Borrell II. 947–992
Raimund Borrell I. 992–1018
Berengar Raimund I. 1018–1035
Raimund Berengar I. 1035–1076
Raimund Berengar II. 1076–1082
Berengar Raimund II. 1082–1096
Raimund Berengar III. 1096–1131
Raimund Berengar IV., heiratete Petronella von Aragón 1131–1162
Name Herrschaft
Aznar I. Galíndez 809–820
García I. Galíndez 820–833
Galindo Garcés 833–844
Galindo I. Aznárez 844–867
Aznar II. Galíndez 867–893
Galindo II. Aznárez 893–922
García I. Sánchez von Navarra 926–970
Sancho II. Garcés von Navarra 970–994
García II. von Navarra 994–1000
Könige von Aragón
Sancho III. von Navarra der Große 1000–1035
Ramiro I. von Aragón 1035–1063
Sancho I. Ramírez, auch Sancho V. von Navarra 1063–1094
Peter I. von Aragón 1094–1104
Alfons I. von Aragón 1104–1134
Ramiro II. von Aragón 1134–1137
Petronella oder Petronila 1137–1162
Könige von Aragón und Grafen von Barcelona (Haus Barcelona)
Name Herrschaftszeit
Alfons II. von Aragón 1162–1196
Peter II. von Aragón 1196–1213
Jakob I. 1213–1276
Peter III. 1276–1285
Alfons III. 1285–1291
Jakob II. 1291–1327
Alfons IV. von Aragón 1327–1336
Peter IV. 1336–1387
Johann I. von Aragón 1387–1396
Martin I. 1396–1410
Interegnum und Kompromiss von Caspe 1410–1412
Ferdinand I. von Antequera 1412–1416
Alfons V. von Aragón 1416–1458
Johann II. von Aragón 1458–1479
Ferdinand II. der Katholische

wird auch als Ferdinand V. von Kastilien gezählt

1479–1516
Johanna I. die Wahnsinnige, Titularkönigin 1516–1555

Siehe auch: Liste der spanischen Vizekönige von Aragón (1485–1699)

Spanien

Haus Habsburg

Name Herrschaftszeit
Karl I. (Karl V. vom HRR) 1516–1556
Philipp II. 1556–1598
Philipp III. 1598–1621
Philipp IV. 1621–1665
Karl II. 1665–1700

Haus Bourbon

Name Herrschaftszeit
König Philipp V. 1700–1724
König Ludwig I. 1724
König Philipp V. 1724–1746
(erneut)
König Ferdinand VI. 1746–1759
König Karl III. 1759–1788
König Karl IV. 1788–1808
König Ferdinand VII. März-Mai 1808
(erneut ab 1813, s.u.)

Haus Bonaparte

Name Herrschaftszeit
König Joseph I. 1808–1813

Haus Bourbon

Name Herrschaftszeit
König Ferdinand VII. 1813–1833
(erneut)
Königin Isabella II. 1833–1868

Interregnum/Haus Savoyen

Name Herrschaftszeit
Regent Francisco Serrano Domínguez 1869–1870
(bereits seit 1868 Präsident der Provisorischen Regierung)
König Amadeus I. von Savoyen 1870–1873

Erste Republik (11. Februar 1873 bis 30. Dezember 1874)

Name Regentszeit
Präsident Estanislao Figueras Moragas Februar–Juni 1873
Präsident Francisco Pi i Margall Juni/Juli 1873
Präsident Nicolás Salmerón Alonso Juli–September 1873
Präsident Emilio Castelar Ripoll Sept. 1873 – Jan. 1874
Präsident (durch Staatsstreich) Francisco Serrano Domínguez Januar–Dezember 1874

Restauration, Haus Bourbon

Name Herrschaftszeit
König Alfons XII. 1874–1885
Regentin Maria Christina von Österreich 1885–1902
König Alfons XIII. 1886–1931
(mündig ab 1902)

Zweite Republik

Name Regentszeit
Staatspräsident Niceto Alcalá Zamora y Torres 11. Dezember 1931 – 7. April 1936
Amtierender Staatspräsident Diego Martínez Barrio 7. April 1936 - 11. Mai 1936
Staatspräsident Manuel Azaña y Díaz 11. Mai 1936 – 5. Februar 1939

Spanischer Staat (Franco-Regime)

Name Regentszeit
Staatschef Francisco Franco Bahamonde 1. April 1939 – 20. November 1975

Haus Bourbon

Name Herrschaftszeit
König Juan Carlos I. seit 22. November 1975

Titel

Den Königen von Spanien wurde vom Papst der Titel "Katholischer König" verliehen.

Siehe auch: Liste der Staatsoberhäupter und Ministerpräsidenten von Spanien, Liste der Könige von Navarra


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • König von Sizilien — Diese Liste enthält die souveränen Herrscher Siziliens von der Eroberung Siziliens durch die Normannen bis zur Gründung des Königreichs Italien im Zuge der italienischen Einigungsbewegung. Nicht aufgeführt sind die in Sizilien herrschenden… …   Deutsch Wikipedia

  • König von Kastilien — Spanien entstand 1479 durch die Heirat von Isabella von Kastilien und Ferdinand von Aragón. Deren gemeinsame Tochter Johanna heiratete wiederum den Habsburger Philipp den Schönen, sodass das geeinte Königreich an die Habsburger fiel.… …   Deutsch Wikipedia

  • König von León — Spanien entstand 1479 durch die Heirat von Isabella von Kastilien und Ferdinand von Aragón. Deren gemeinsame Tochter Johanna heiratete wiederum den Habsburger Philipp den Schönen, sodass das geeinte Königreich an die Habsburger fiel.… …   Deutsch Wikipedia

  • König von Spanien — Spanien entstand 1479 durch die Heirat von Isabella von Kastilien und Ferdinand von Aragón. Deren gemeinsame Tochter Johanna heiratete wiederum den Habsburger Philipp den Schönen, sodass das geeinte Königreich an die Habsburger fiel.… …   Deutsch Wikipedia

  • König von Navarra — Wappen des Königreichs Navarra Das Königreich Navarra (baskisch Nafarroako Erresuma, französisch Royaume de Navarre, spanisch Reino de Navarra) war ein historischer Staat im westlichen Pyrenäenraum. Es existierte als unabhängiger Staat von 905… …   Deutsch Wikipedia

  • König von Neapel — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • König von Valencia — Das Königreich Valencia und seine Verwaltungsstruktur Das Königreich Valencia an der Ostküste der Iberischen Halbinsel war ein Bestandteil der Krone Aragon. Als diese das Königreich Kastilien mit dynastischen Mitteln das Königreich Spanien… …   Deutsch Wikipedia

  • Jolanthe von Aragón — mit dem nachmaligen König Karl VII. von Frankreich zu Pferde, um 1430 Jolanthe von Aragón (auch Violante, Jolande oder Yolande) (* 11. August 1384 in Saragossa; † 14. November 1442 im Château de Tucé in Saumur[1]), war die Erbin …   Deutsch Wikipedia

  • Eleonore von Aragon — (* 1333; † 26. Dezember 1416) war eine Tochter des Infanten Peter von Aragón und Anjou (1305 1381) und der Johanna von Foix. Von 1369 bis 1379 war sie Regentin in Zypern. Ihr Vater war das siebte von zehn Kindern König Jakobs II. von Aragon. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Konstanze von Aragon — Kamelaukion der Konstanze von Aragon im Domschatz von Palermo. Konstanze von Aragon (* wohl 1179; † 23. Juni 1222 in Catania) war in ihrer ersten Ehe Königin von Ungarn, in ihrer zweiten Ehe Königin von Sizilien, sowie ab 1212 deutsche Königin;… …   Deutsch Wikipedia