Königreich Holland


Königreich Holland
Königreich Holland

Koninkrijk Holland
Royaume d’Hollande

Flagge des Königreichs Holland
Flagge des Königreichs Holland 1806–1810
Grandes Armes du Royaume de Hollande (1808).svg
Wappen des Königreiches Hollands
Kon-holl.jpg
Königreich Holland 1806–1810
Amtssprachen Niederländisch und Französisch
Hauptstadt Amsterdam

Königreich Holland (niederländisch Koninkrijk Holland, französisch: Royaume d'Hollande) war der Name der Niederlande von 1806 bis 1810. Bereits zuvor waren die Niederlande als Batavische Republik ein Satellitenstaat des napoleonischen Frankreichs. König des Königreichs war ein Bruder des französischen Herrschers Napoleon, Louis Bonaparte.

Das Königreich bestand bis 1810, als es binnen weniger Monate nach und nach von Frankreich annektiert wurde. Louis Bonaparte hatte nach Ansicht seines Bruders die Interessen Frankreichs nicht ausreichend genug durchgesetzt. 1814/1815 gründete sich eine Monarchie unter dem Oranier Wilhelm.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der unmittelbare Vorgänger des Königreichs Holland war die Batavische Republik. Das Königreich wurde von Napoléon Bonaparte am 5. Juni 1806 als von Frankreich abhängiger Staat für seinen dritten Bruder Louis Bonaparte eingerichtet. Der Staatsname leitete sich von der wichtigsten Provinz ab, Holland. Durch die direkte Machtübernahme eines Angehörigen der Familie Napoleons (Napoleoniden) sollten die Niederlande besser kontrolliert werden.

Louis bemühte sich redlich um eine gute Regentschaft und war bei den Einheimischen teils sogar beliebt. Der geringe Widerstand der Niederländer lässt sich auch damit erklären, dass bei einem Scheitern Louis' ein Eingreifen Frankreichs zu erwarten war. Er erfüllte aber die Erwartungen Napoléons nicht; unter anderem ging es um die Durchsetzung der Kontinentalsperre, der wirtschaftlichen Blockade gegen England. Im März begann Frankreich damit, zunächst den Süden zu annektieren. Am 1. Juli 1810 entschied Louis sich abzudanken, um das Königreich an sich zu retten. Er verließ es am 2. Juli, seine Entscheidung wurde am 3. Juli veröffentlicht. Sein noch unmündiger Sohn Ludwig II. folgte ihm allerdings für nur wenige Tage auf dem Thron, bevor Napoléon am 9. Juli mit dem Dekret von Rambouillet das Gebiet des Königreiches vollständig für Frankreich annektierte. Es erreichte erst 1813 seine Unabhängigkeit und wurde darauf zum Königreich der Vereinigten Niederlande.

Umfang und Erbe

Louis Bonaparte, im Lande Lodewijk Bonaparte genannt

Das Königreich Holland umfasste annähernd das Gebiet der heutigen Niederlande mit Ausnahme von Limburg und Zeeland, der Gebiete südlich des Rheins, die französisch waren. Zum Königreich gehörten damals ferner Ostfriesland sowie Jever, die 1807 im Frieden von Tilsit von Preußen bzw. Russland abgetreten wurden. Nach der napoleonischen Zeit kamen diese beiden Gebiete wieder an deutsche Fürsten.

Da Louis 1808 seine Regierung von Den Haag nach Amsterdam verlegt hatte, ist auch heute noch Amsterdam formell die niederländische Hauptstadt. Louis gründete ferner das Koninklijk Instituut van Wetenschappen und legte den Grundstock für das spätere Rijksmuseum. Er verbesserte die Stellung von Katholiken und Juden und führte 1809 neben einem Strafgesetzbuch und einem Handelsgesetzbuch auch ein Bürgerliches Gesetzbuch ein, basierend auf dem französischen Code civil und dennoch mit einheimischen Zügen.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Holland (Begriffsklärung) — Holland steht für: Niederlande, als Synonym für den Staat, in dem sich die Region Holland befindet Holland, die niederländische Region, die die Provinzen Nord und Südholland umfasst Königreich Holland, ein von Napoleon eingerichteter Staat… …   Deutsch Wikipedia

  • Holland — Die Provinzen Nordholland und Südholland im Staatsgebiet der Niederlande Wappen der Grafschaft Holland …   Deutsch Wikipedia

  • Holland & Sons — war ein englischer Möbelhersteller in London. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Einzelnachweise 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Holland — Holland. Das Land der Niederungen, Dämme und Canäle, der Industrie und des Handelsgeistes, der Windmühlen und Blumen, der übertriebenen Reinlichkeit und des Phlegma s, aber auch der Kraft und des Heldenmuthes. Die Holländer waren einst die… …   Damen Conversations Lexikon

  • Holland Smith — Holland McTyeire „Howlin Mad“ Smith (* 20. April 1882 in Seale, Alabama; † 12. Januar 1967 in San Diego, Kalifornien) war ein General des US Marine Corps während des Zweiten Weltkrieges. Er war der erste Komma …   Deutsch Wikipedia

  • Holland — Königreich der Niederlande; Niederlande * * * Họl|land; s: 1. Westteil der Niederlande. 2. (volkstüml.) Niederlande. * * * I Họlland   [von älter Holtland, eigentlich »Baumland«],    1) der Westteil der Niederla …   Universal-Lexikon

  • Holland [1] — Holland, allgemeiner Name für das Land westlich vom Westfälischen Kreise u. nördlich vom Rhein, wurde, bes. sonst, bald im weitern, bald im engern Sinne gebraucht; 1) im engsten Sinne, bes. in älterer Zeit, begriff den südlichen Theil der spätern …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Holland [2] — Holland (Gesch.). Zur Zeit der Römer wurde Südholland von den batavischen Volksstämmen der Canninefaten u. Marsatier, Nordholland von den Friesen bewohnt. Erstere wurden schon im 5., letztere im 8. Jahrh. von den Franken unterworfen u. unter Karl …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Holland [1] — Holland, im weitern Sinn gewöhnlicher Name für das Königreich der Niederlande (s. d. und Karte), im engern Sinne nur dessen nordwestlichster Teil, der westlich und nördlich von der Nordsee, östlich von dem Zuidersee, den Provinzen Utrecht und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Holland — Holland, im weitern Sinne das Königreich der Niederlande (s.d.); im engern die zwei nordwestlichsten Provinzen (s. Nordholland und Südholland) dieses Königreichs, welche fast ganz der alten Grafsch. H. entsprechen. Seit 10. Jahrh. stand H. unter… …   Kleines Konversations-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.