Körperschaft


Körperschaft

Körperschaften sind auf der Mitgliedschaft von Personen beruhende und in ihrer Existenz vom jeweiligen Mitgliederbestand unabhängige Verbände oder politische Parteien. Sie sind im Regelfall rechtsfähig, können aber auch Teil einer übergeordneten juristischen Person sein („unselbständige Körperschaft“).

Juristische Definition

Die Rechtsform Körperschaft ist eine juristische Person, deren „Körper“ aus einzelnen natürlichen oder juristischen Personen besteht. Körperschaften sind mitgliedschaftlich organisiert (sog. personelles Substrat), bestehen aber unabhängig vom Wechsel ihrer konkreten Mitglieder.

Man unterscheidet weiter

Abgrenzung:

  • Verband (Recht) – Interessengruppen natürlicher oder juristischer Person, der Überbegriff unter Ausnahme der öffentlich-rechtlichen Körperschaften
  • Gesellschaft: keine Mitglieder, aber Gesellschafter, von deren Zugehörigkeit der Fortbestand abhängt
  • Anstalt: keine Mitglieder, aber Benutzer
  • Stiftung: kein personaler Bezug

Rechtsgeschichte

Historische Körperschaften sind unter anderem die Zünfte und Korporationen.

Rechtliche Belange

  • Körperschaftsteuer: Dieser Steuer unterliegen neben Körperschaften auch Personenvereinigungen und Vermögensmassen, also auch Stiftungen und Anstalten.
  • Körperschaftsstatus: Ein Begriff aus dem Staatskirchenrecht. Er wird verwendet, um den besonderen Status der öffentlich-rechtlichen Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften zu charakterisieren. Er bezieht sich nicht auf die Körperschaftsqualität.
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Körperschaft — Körperschaft …   Deutsch Wörterbuch

  • Körperschaft — Körperschaft, soviel wie Korporation …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Körperschaft — Körperschaft, s. Korporation …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Körperschaft — Körperschaft, s. Corporation …   Herders Conversations-Lexikon

  • Körperschaft — Körperschaft,die:⇨Vereinigung(2) KörperschaftZweckgemeinschaft,Vereinigung,Organisation,Union,Verband,Bund,Liga,Korporation,Verein …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Körperschaft — ↑Gremium, ↑Kollegium, ↑Korporation …   Das große Fremdwörterbuch

  • Körperschaft — Gesellschaft; Gruppe * * * Kọ̈r|per|schaft 〈f. 20〉 1. Gemeinschaft, Gruppe 2. Vereinigung von Personen zu einem bestimmten Zweck mit den Rechten einer jurist. Person ● Körperschaft des öffentlichen Rechts * * * Kọ̈r|per|schaft, die; , en… …   Universal-Lexikon

  • Körperschaft — Körper: Das seit dem 13. Jh. bezeugte Substantiv (mhd. korper, körper) ist aus lat. corpus, corporis »Körper, Leib; Masse; Gesamtheit, Körperschaft« entlehnt. Das Lehnwort trat als Bezeichnung für den tierischen und menschlichen Körper an die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Körperschaft — die Körperschaft, en (Mittelstufe) auf der Mitgliedschaft von Personen beruhender, rechtsfähiger Verband Beispiel: Das Parlament ist eine gesetzgebende Körperschaft …   Extremes Deutsch

  • Körperschaft — 1. Begriff: Zusammenschluss, der als ⇡ juristische Person eigene Rechtsfähigkeit besitzt und durch ⇡ Organe vertreten wird. 2. Zu unterscheiden: a) K. des Privatrechts: ⇡ Aktiengesellschaft (AG), ⇡ Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA), ⇡… …   Lexikon der Economics