Küchenfachwort


Küchenfachwort

Die Liste der Küchenfachwörter führt zu den wichtigsten gastronomischen Fachbegriffen, soweit sie für die Zubereitung von Lebensmitteln Bedeutung haben.

Zu weiteren einschlägigen Themen siehe Portal:Essen & Trinken, Liste der Küchengeräte

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

  • Vanillieren

W

X

Y

Z


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eindampfen — Abdampfen (auch Eindampfen) bezeichnet das Erhitzen einer chemischen Lösung mit dem Ziel, das Lösungsmittel, beispielsweise Wasser, von der gelösten Substanz zu trennen. Diese bleibt, sofern sie nicht flüchtig ist, als fester Rückstand zurück.… …   Deutsch Wikipedia

  • Abdampfen — (auch Eindampfen) bezeichnet das Erhitzen einer chemischen Lösung mit dem Ziel, das Lösungsmittel, beispielsweise Wasser, vollständig (im Gegensatz zum Einengen) von der gelösten Substanz zu trennen (man sagt, das Lösungmittel wird abgezogen).… …   Deutsch Wikipedia

  • Aprikotieren — Das Küchenfachwort Aprikotieren bezeichnet das Bestreichen von meist backofenwarmen Obstkuchen, Hefe und Plundergebäck mit heißer Konfitüre aus Aprikosen (Aprikotur). Durch das Aprikotieren erhält das Gebäck einen feinen Glanz, Streuzutaten wie… …   Deutsch Wikipedia

  • Blondieren — bezeichnet das Blondfärben der Haare, siehe Haarfärbung#Blondieren ein Küchenfachwort, siehe Blondieren (Kochen) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Blondieren (Kochen) — Blondieren ist ein Küchenfachwort. Man versteht darunter das leichte Anbräunen von Knoblauch , Zwiebelwürfeln und anderem in heißem Fett. Dazu werden die Würfel angebraten bis sie eine hellbraune ( blonde ) Färbung angenommen haben. Kategorie:… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.