Küstenwüste


Küstenwüste

Die Küstenwüste ist ein extremer Wüstentyp im Küstenbereich, der sich in den Tropen und Subtropen unter dem Einfluss eines kalten Meeresstromes (verstärkt durch Auftriebwasser) entwickelt.
Diese Verstärkung wird durch ablandige Passatwinde hervorgerufen. Küstenwüsten finden sich bedingt durch die Corioliskraft ausschließlich an den Westseiten von Kontinenten wieder.

Durch die Überlagerung warmer Passat-Luftmassen auf kalte Meeresluft entsteht eine Inversionswetterlage, wodurch die atmosphärische Konvektion und daher die Bildung von Niederschlag verhindert wird. Hingegen kommt es an der entstehenden Dunstschicht an der Unterseite der Inversion zu Nebelbildung, da die Meeresluft sehr feucht ist. Im entsprechenden Küstenstreifen ist eine Küstenwüste dann als Nebelwüste ausgebildet. Die bekanntesten Küstenwüsten sind die Namib in Südwestafrika und die Atacama in Nordchile.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Binnenwüste — Trockenklimate der Erde: ██ Wüstenklima ██ Savannenklima ██ Tundrenklima …   Deutsch Wikipedia

  • Reliefwüste — Trockenklimate der Erde: ██ Wüstenklima ██ Savannenklima ██ Tundrenklima …   Deutsch Wikipedia

  • Sandwüste — Trockenklimate der Erde: ██ Wüstenklima ██ Savannenklima ██ Tundrenklima …   Deutsch Wikipedia

  • Sandwüsten — Trockenklimate der Erde: ██ Wüstenklima ██ Savannenklima ██ Tundrenklima …   Deutsch Wikipedia

  • Windwüste — Trockenklimate der Erde: ██ Wüstenklima ██ Savannenklima ██ Tundrenklima …   Deutsch Wikipedia

  • Namib-Wüste — Satellitenbild der Namib zwischen Walfischbucht und Lüderitz Sanddünen in der Abendsonne …   Deutsch Wikipedia

  • Namibwüste — Satellitenbild der Namib zwischen Walfischbucht und Lüderitz Sanddünen in der Abendsonne …   Deutsch Wikipedia

  • Pilocopiapoa — Copiapoa Copiapoa cinerea Systematik Unterklasse: Nelkenähnliche (Caryophyllidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Wüste — Trockenklimate der Erde: Wüstenklima Savannenklima …   Deutsch Wikipedia

  • Peru — Pe|ru; s: Staat in Südamerika. * * * Peru,     Kurzinformation:   Fläche: 1 285 216 km2   Einwohner: (2000) 25,6 Mio.   Hauptstadt: Lima   Amtssprachen: Spanisch, Ketschu …   Universal-Lexikon