LAN-Admin-System


LAN-Admin-System
LAN-Admin-System
Aktuelle Version 2.1.3
Betriebssystem GNU/Linux und Microsoft Windows
Kategorie Intranetsystem
Lizenz GPL (Freie Software)
Deutschsprachig Ja
lanadminsystem.de

Das LAN-Admin System ist ein freies Intranetsystem, das hauptsächlich zur Verwaltung von LAN-Partys entwickelt wurde. Vorgesehen sind Turniersysteme wie Double-Elimination und Single-Elimination, doch werden auch benutzerdefinierte Systeme unterstützt. Zur Verfügung stehen ein Catering-, Sitzplan- und Usermanagement, eine Gameserververwaltung, ein Forum sowie Module zur Strom- und Finanzplanung.

Das System steht unter der GNU General Public License (GPL) und ist damit Freie Software. Es wurde in Perl programmiert und ist sowohl unter Linux als auch unter Windows lauffähig. Zum Betrieb benötigt es neben dem Perl-Interpreter ein SQL-Datenbanksystem und einen Webserver.

Am 10. April 2007 wurde die Entwicklung offiziell eingestellt.

Einsatz

Mittlerweile wurde das System auf mehreren LAN-Partys eingesetzt. Es kann aber auch als einfaches Content-Management-System und als Groupware-System eingesetzt werden. Für die Groupware-Funktionalität sind hauptsächlich das Kalender-Modul, das Adressbuch-Modul, das Projektmanagement-Modul sowie weitere kleinere Module zuständig. In mehreren kleinen Firmen kommt es für das Intranet zum Einsatz.

Die Installation ist relativ einfach durchzuführen, da es für zum Beispiel Debian-Pakete und für Windows einen Installer gibt.

Vorlagen können automatisch aus dem Internet geladen und installiert werden. Es sind mehrere Vorlagen vorhanden, zusätzlich können eigene erstellt werden.

Im Wiki zum Programm finden sich Hilfen etwa zur Webinstallation und zur Erstellung von Vorlagen.

Weblinks

Alternativen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • LAN-Admin System — Aktuelle Version: 2.1.3 Betriebssystem: GNU/Linux und Microsoft Windows Kategorie: Intranetsystem Lizenz: GPL …   Deutsch Wikipedia

  • Spam and Open Relay Blocking System — SORBS (Spam and Open Relay Blocking System) is a list of e mail servers suspected of sending or relaying spam (a DNS blacklist). It has been augmented with complementary lists that include various other classes of hosts, allowing for customized… …   Wikipedia

  • DOTLAN — ist ein Intranetsystem für die Planung und Ausrichtung einer LAN Party. Daniel Hoffend begann im Jahr 2000 zunächst unkommerziell mit der Entwicklung für die Lanparty „fettnet“. Seit 2005 vermarktet er das System kommerziell. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Intel Active Management Technology — (AMT) is hardware based technology for remotely managing and securing PCs out of band.] cite web |title=New Intel Based Laptops Advance All Facets of Notebook PCs|url=http://www.intel.com/pressroom/archive/releases/20080715comp… …   Wikipedia

  • Liste der standardisierten Ports — Die folgende Liste enthält die Zuordnung von Ports zu Protokollen, die von der IANA standardisiert wurden. Eine vollständige Liste kann unter Unixoiden Betriebssystemen in der Datei /etc/services eingesehen werden. Inhaltsverzeichnis 1 Legende 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Intel vPro — technology is a set of features built into a PC’s motherboard and other hardware.cite web |title=Remote Pc Management with Intel s vPro |url=http://www.tomshardware.com/reviews/command conquer,1591.html |publisher=Tom s Hardware… …   Wikipedia

  • Password cracking — is the process of recovering passwords from data that has been stored in or transmitted by a computer system. A common approach is to repeatedly try guesses for the password. The purpose of password cracking might be to help a user recover a… …   Wikipedia

  • Centrino — Components of the Centrino platform. From right, clockwise: Intel PRO/Wireless network adapter, Intel mobile processor, Intel mobile southbridge chipset, and Intel mobile northbridge chipset. The Centrino brand represents Intel Wi Fi and WiMAX… …   Wikipedia

  • IBM Tivoli Storage Manager — ADSM redirects here. For the stock exchange, see Abu Dhabi Securities Market. IBM Tivoli Storage Manager Developer(s) IBM Stable release 6.3 / October 2011 Operating system cross platform …   Wikipedia

  • Leap virus — The Leap or Oompa Loompa computer virus is an application infecting, LAN spreading worm for Mac OS X discovered in February 2006.Unlike most widely reported worms for Windows before Service Pack 2, Leap cannot spread over the Internet. It can… …   Wikipedia