LEK

LEK
Das linksemsische Kanalnetz

Das linksemsische Kanalnetz (auch als Linksemsische Kanäle bezeichnet, kurz: LEK) ist ein Netz aus sieben Kanälen im Westen Niedersachsens an der Grenze zu den Niederlanden die links, beziehungsweise westlich der Ems angelegt wurden.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Kanalnetz entstand zwischen 1870 und 1904 und hat eine Gesamtlänge von 111 Kilometern. Durch systematischen Kanalbau sollten die Moore und Sümpfe im Gebiet zwischen Ems und deutsch-niederländischer Grenze entwässert werden. Außerdem bedurfte die Industrie steigender Transportkapazitäten. Bis 1874 wurden französische Kriegsgefangene zum Bau eingesetzt. Die Kanäle hatten insgesamt 20 Schleusen und 90 Brücken und waren für Schiffe mit bis zu 200 Tonnen Tragfähigkeit geeignet. Die Bedeutung dieser Wasserstraßen als Transportweg nahm allerdings ständig ab. 1899 wurde der Dortmund-Ems-Kanal eröffnet und die emsländische Industrie konnte ihren Bedarf an Heizmaterial mit Kohle aus dem Ruhrgebiet decken. Die Schifffahrt auf den Kanälen ist in den Jahren 1960 bis 1965 eingestellt worden, sie dienen heute zur Entwässerung. Lediglich der Haren-Rütenbrock-Kanal blieb befahrbar und verbindet die Ems mit den niederländischen Kanälen. Durch die Initiative des Nordhorner Vereins Graf-SHIP ist außerdem der Ems-Vechte-Kanal am 14. November 2005 wieder für die Schifffahrt freigegeben worden. Die Kanäle wurden von der Linksemsischen Kanalgenossenschaft und seit 2006 von der Betriebsstelle Meppen des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz betrieben.

Kanäle

Zum linksemsischen Kanalnetz gehören:

  1. Ems-Vechte-Kanal (EVK)
  2. Georgsdorf-Picardie-Coevorden-Kanal (CPK)
  3. Haren-Rütenbrock-Kanal (HRK)
  4. Nordhorn-Almelo-Kanal (NAK)
  5. Schöninghsdorf-Hoogeveen-Kanal (SHK)
  6. Süd-Nord-Kanal (SNK)
  7. Nordhorner Verbindungskanal

Wasserhaltung

Schleuse 2 des Süd-Nord-Kanals mit Überlauf und Unterdükerung

Da Kanäle durch Versickerung, Verdunstung und die Schleusenvorgänge ständig Wasser verlieren, verfügt das LEK über ein System von Zu- und Abflüssen, die einen gleichmäßigen Wasserstand gewährleisten sollen. Hier eine (unvollständige) Beschreibung:

Die Wasserhaltung beginnt von der Ems in Lingen aus durch den Ems-Vechte-Kanal. Dieser füllt wiederum den Süd-Nord-Kanal, der über eine leichte Strömung nach Norden verfügt und seinerseits den Coevorden-Piccardie-Kanal und den Haren-Rütenbrock-Kanal mit Wasser versorgt. Der HRK entwässert bei Haren in die Ems. Der EVK hat einen Überlauf an seinem Ende über die Nordhorner Koppelschleuse. Der CPK hat in der Nähe von Emlichheim einen Überlaufkanal Richtung Vechte. An der Schleuse 2 wird der SNK von einem Graben unterdükert, hier ist auch ein Überlauf zu sehen.

Graf-SHIP e.V.

Am 15. Juli 2003 wurde der Graf-SHIP e.V. („Grafschafter Schiffswege und Häfen – Instandsetzungsprojekt e.V.“) mit Sitz in Nordhorn gegründet.

Der Verein hat die Wiederherstellung, Instandsetzung und Erhaltung denkmalgeschützter Häfen und Schleusen und die Wiedereröffnung des Linksemsischen Kanalnetzes zum Ziel. Mit der Wiedereröffnung des Ems-Vechte-Kanals und der Restaurierung des Nordhorner Klukkert-Hafens wurden bereits erste Ziele des Vereins erreicht.

Geplant sind darüber hinaus Studien zur Kanalgeschichte sowie Ausstellungen und Vortragsabende zum Thema Binnenschifffahrt; eine Zusammenarbeit mit dem Projekt „Landschaftspark Twente“, das sich ähnlichen Zielen widmet, ist angestrebt.

Fotogalerie

Siehe auch

Literatur

  • Emsländischer Heimatbund (Hrsg.): 100 Jahre Dortmund-Ems-Kanal: Die Geschichte einer Wasserstraße im Emsland. Sögel, 1999, ISBN 3-88077-136-7

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • lek — lek …   Dictionnaire des rimes

  • Lek — may refer to:*Lek (mating arena), a type of animal territory in which males of a certain species gather to demonstrate their prowess before or during mating season *Albanian lek, a form of Albanian currency *Lek River, a river in the west of the… …   Wikipedia

  • Lek — bezeichnet Albanischer Lek, die albanische Währung Lek (Fluss), einen Mündungsarm des Rheins Lek (Sylwa), ein Nebenfluss der Sylwa in Russland Lek (Biologie), in der Zoologie ein Balzplatz, an dem sich männliche Individuen den Weibchen… …   Deutsch Wikipedia

  • lek — lèk išt. Širdi̇̀s lèk lèk lèk lèk, nebegaliù atsikvė̃pti …   Bendrinės lietuvių kalbos žodyno antraštynas

  • lęk — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż IIa, D. u {{/stl 8}}{{stl 7}} uczucie powstające w sytuacji zagrożenia; niepokój, obawa : {{/stl 7}}{{stl 10}}Ciągły, ustawiczny, wrodzony lęk. Lęk przed śmiercią. Lęk przed samym sobą. Atak lęku. Przejmować lękiem.… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • lēk-1 : lǝk- —     lēk 1 : lǝk     English meaning: trap     Deutsche Übersetzung: “Reis, zur Schlinge gedrehtes Reis or Strick, in einer solchen fangen”??     Note: word the Jägersprache (Vendryes Arch. Ling. I 25) Root lēk 1 : lǝk : trap” : Root lēk 2 : lǝk …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • Lek — puede referirse a: Lek (moneda), la moneda nacional de Albania. Lek (comportamiento animal), una exhibición ritual del macho en el apareamiento de algunos animales, especialmente aves. Esta página de desambiguación cataloga artículos relacionados …   Wikipedia Español

  • Lek — /lek/, n. a river in the central Netherlands, flowing W to the Meuse River; the N branch of the lower Rhine. 40 mi. (64 km) long. * * * ▪ biology       in animal behaviour, communal area in which two or more males of a species perform courtship… …   Universalium

  • lēk-2 : lǝk- —     lēk 2 : lǝk     English meaning: to tear     Deutsche Übersetzung: “zerreißen”     Note: Root lēk 1 : lǝk : trap” : Root lēk 2 : lǝk : to tear” derived from *nak(u̯), lak(u̯) of Root nogʷ , nogʷod(h)o , nogʷ no : naked”.     Material: Gk.… …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • lek — lek1 [lek] n. the basic monetary unit of Albania: see the table of monetary units in the Reference Supplement lek2 [lek] n. an area where certain male animals, as the male of the prairie chicken, gather to perform their courtship displays …   English World dictionary

  • LEK — is a three letter acronym that may stand for:* Russian lunar lander ( Луииый експедитённый корабль = Lunniy ekspeditionniy korabl ) See also: Lek …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»