Labelflash

Labelflash
Logo der Labelflash-Technologie
Datenseite einer gewöhnlichen DVD+R, welche vollständig mit der Labelflash-Technik beschrieben wurde.

Labelflash (LF) wird eine DVD-Rohlings-Beschriftungstechnik der Unternehmen Yamaha bzw. NEC bezeichnet.

Anders als Lightscribe beschriftet Labelflash DVDs mit Hilfe einer Schicht in der Mitte zwischen Ober- und Unterseite. Dadurch ist die Beschriftung gegen Umwelteinflüsse geschützt. Es kann auch ein Teil der Datenseite einer DVD (zurzeit nur DVD-R bzw. DVD+R) zur Beschriftung herangezogen werden. Hierzu sind keine speziellen Medien, wie zur Beschriftung der Labelseite, notwendig. Hinsichtlich der Geschwindigkeit übertrifft Labelflash mit sieben Minuten die Lightscribe-Methode, welche zwischen 15 und 20 Minuten benötigt. Labelflash beherrscht lediglich eine Blau-metallic-Beschriftung.

Labelflash arbeitet mit einer Auflösung von 1000 dpi und erzielt 256 Helligkeitsabstufungen. Für Labelflash ist zusätzliche Software erforderlich, die mit dem Laufwerk bzw. dem PC zusammen ausgeliefert wird. Das Verfahren stammt von Yamaha (dort für CD-Rs DiscT@2 genannt) und wurde von NEC lizenziert.

Benötigt wird also ein DVD-Brenner, der diese Technik unterstützt, ein Medium, das eine zusätzliche Schicht für die Farbgebung hat und eine Software, um die Grafikdaten an den Brenner zu senden. Passende DVD-Brenner gibt es bisher (2007) von Sony NEC Optiarc, TEAC, Quanta Storage, Hitachi, LG und Pioneer. Entsprechende DVD-R-Medien zu einem Vielfachen des Normalpreises bietet Fujifilm, in den USA auch Memorex sowie in Asien Ritek, an. Nero (6.6.1.14 + 7.5.x.x Reloaded), Roxio WinOnCD 9, B's Recorder Gold, Ulead DVD Movie Factory, Cyberlink Labelprint 2, NTI Dragon Burn und Belight Disc Cover sind bisher in der Lage, Labelflash-Rohlinge über ein entsprechendes Plug-in zu bedrucken. Während einige der genannten Programme sowohl unter Windows als auch unter MacOS X laufen, fehlt bislang eine Linux-Lösung.

Seit März 2007 wird auf der offiziellen Labelflash-Seite auch ein Programm zum Beschriften von entsprechenden Rohlingen angeboten. Jedoch sind Rohlinge in Elektronikmärkten selten zu bekommen.

Siehe auch

  • Lightscribe – Alternative Beschriftungsmethode für CDs/DVDs
  • DiscT@2 – Beschriftungsmethode für CD-R (Labelflash-Vorläufer)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • LabelFlash — is a technology which allows users to burn custom motifs or images onto DVD media, introduced by NEC in December 2005 (Yamaha s DiscT@2 patent). This is similar to the LightScribe technology invented by Hewlett Packard earlier.* The resolution is …   Wikipedia

  • Labelflash — Le LabelFlash est une technologie de gravure de textes et images sur le dessus des disques optiques (CD et DVD) développée par NEC, Yamaha et Fuji, officialisée en octobre 2005 pour succeder au DiscT@2 (Tatoo). Sommaire 1 Principe 2… …   Wikipédia en Français

  • Labelflash — Labelflash™ es una tecnología que permite grabar fotografías monocromas y de gradación múltiple o escribir títulos en la cara de la etiqueta de los discos DVD que utilicen la tinta especial de escritura desarrollada por Fujifilm Corporation y… …   Wikipedia Español

  • LabelFlash — …   Википедия

  • LabelFlash — Logo der Labelflash Technologie Datenseite einer gewöhnlichen DVD+R, welche vollständig mit der Labelflash Technik beschrieben wurde. Labelflash (LF) wird eine D …   Deutsch Wikipedia

  • LabelFlash — Le LabelFlash est une technique de gravure de textes et images sur le dessus des disques optiques (CD et DVD) développée par NEC, Yamaha et Fuji, officialisée en octobre 2005 pour succeder au DiscT@2 (Tatoo). Sommaire 1 Principe 2 Caractéristique …   Wikipédia en Français

  • Labelflash — …   Википедия

  • Label Flash — LabelFlash Le LabelFlash est une technologie de gravure de textes et images sur le dessus des disques optiques (CD et DVD) développée par NEC, Yamaha et Fuji, officialisée en octobre 2005 pour succeder au DiscT@2 (Tatoo). Sommaire 1 Principe 2… …   Wikipédia en Français

  • Label flash — LabelFlash Le LabelFlash est une technologie de gravure de textes et images sur le dessus des disques optiques (CD et DVD) développée par NEC, Yamaha et Fuji, officialisée en octobre 2005 pour succeder au DiscT@2 (Tatoo). Sommaire 1 Principe 2… …   Wikipédia en Français

  • DiscT@2 — (read aloud as disc tattoo ) is a technology introduced by Yamaha that allows users to burn custom motifs or images onto the data side of CD R and DVD media when using a Yamaha branded or compatible drive. Other technologies such as NEC s… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»