Ladislaus Fodor


Ladislaus Fodor

Ladislas Fodor (* 28. März 1898 in Budapest; † 1. September 1978 in Los Angeles; auch Ladislaus Fodor, Ladislaus Fedor, Ladislao Fodor, Laszlo Fodor, Lazlo Fodor oder László Fodor) war ein ungarischer Schriftsteller und Drehbuchautor.

Er arbeitete als Journalist in Budapest und schrieb seit Anfang der 1920er Jahre mehrere Komödien für die Bühne. Erstmals wurde eines seiner Stücke namens A csodadoktor 1926 verfilmt. Seit Beginn der 1930er Jahre kamen verschiedene Filmadaptionen seiner Werke in die Kinos von Deutschland, Großbritannien, Frankreich und besonders die USA. Wiederholt legte Fodor für die Verfilmung bereits eine eigene Kurzfassung vor.

Er lebte inzwischen in Wien, das er im März 1938 nach dem „Anschluss Österreichs“ wegen seiner jüdischen Herkunft verließ. Fodor emigrierte nach Frankreich und von dort in die USA. Dort beteiligte er sich in Hollywood als Co-Autor an einigen Drehbüchern.

In den 50er Jahren kam er wieder nach Europa und ließ sich gegen Ende des Jahrzehnts in der Bundesrepublik Deutschland nieder. Besonders Produzent Artur Brauner setzte ihn immer wieder als Co-Drehbuchautor bei seinen Projekten ein, unter anderem bei den aufwändigen Zweiteilern Die Nibelungen und Kampf um Rom.

Filmografie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ladislas Fodor — (* 28. März 1898 in Budapest; † 1. September 1978 in Los Angeles; auch Ladislaus Fodor, Ladislaus Fedor, Ladislao Fodor, Laszlo Fodor, Lazlo Fodor oder László Fodor) war ein ungarischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Er arbeitete als… …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Franck — Paul Frank, auch Paul Franck (* 14. April 1885 als Paul Frankl in Wien; † 20. März 1976 in Los Angeles, Kalifornien, USA) war ein österreichischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse — Filmdaten Originaltitel Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse …   Deutsch Wikipedia

  • Das Testament des Dr. Mabuse (1962) — Filmdaten Originaltitel Das Testament des Dr. Mabuse …   Deutsch Wikipedia

  • Im Stahlnetz des Dr. Mabuse — Filmdaten Deutscher Titel Im Stahlnetz des Dr. Mabuse Originaltitel Im Stahlnetz des Dr. Mabuse / Le retour du Docteur Mabuse / F.B.I. contro Dottor Mabuse …   Deutsch Wikipedia

  • Lemos Theater — The Lemos Theatrical Company was a theatrical company formed in 1944. It is named after the actor Adamantios Lemos.The founding of Thiasos LemosOn June 14, 1944, Adamantios Lemos and Mary Giatra Lemou founded the Lemos Theatrical Company. Lemos… …   Wikipedia

  • Doctor Sally — 1st edition Doctor Sally is a short novel by P.G. Wodehouse, first published in the United Kingdom on April 7, 1932 by Methuen Co., London. In the United States, it was serialised in Collier s Weekly from July 4 to August 1, 1931 under the title… …   Wikipedia

  • Berkshire Theatre Festival — Infobox Theatre name = Berkshire Theatre Festival caption = Berkshire Theatre Festival Logo address = city = Stockbridge, Massachusetts country = United States designation = latitude = longitude = architect = owner = Non profit Organization… …   Wikipedia

  • Paul Abraham — oder Ábrahám Pál (* 2. November 1892 in Apatin (Österreich Ungarn, heute Serbien); † 6. Mai 1960 in Hamburg) war ein ungarisch deutscher Komponist. Er schrieb vornehmlich Operetten. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Frank (Drehbuchautor) — Paul Frank, auch Paul Franck (* 14. April 1885 als Paul Frankl in Wien; † 20. März 1976 in Los Angeles, Kalifornien, USA) war ein österreichischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.