Laetamur admodum


Laetamur admodum

Mit der Enzyklika Laetamur admodum von Papst Pius XII. erfolgte am 1. November 1956 ein erneuter Friedensaufruf des Papstes. Dieses Rundschreiben ist eine Exhortatio und ein Aufruf zum „Gebet für den Frieden in Polen, Ungarn und im Nahen Osten“.

Inhaltsverzeichnis

Polen und Ungarn

Mit großer Freude hob Pius XII. hervor, dass Kardinal Stefan Wyszynski Primas von Polen und Kardinal József Mindszenty von Ungarn, nach längerer Zeit der Inhaftierung, in ihren Ländern rehabilitiert wurden und ihr Hirtenamt wieder wahrnehmen könnten. Der Papst brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass durch diese Ereignisse, in diesen beiden Ländern, der Frieden einkehren werde. Er appellierte an alle Katholiken dieser Länder sich für ihre Oberhirten einzusetzen und die Friedensbemühungen zu unterstützen.

Naher Osten

Mit großer Sorge wandte er sich dem Nahostkonflikt zu und rief die Parteien zu Verhandlungen auf. Alle rechtmäßigen Anrechte der Parteien müssten berücksichtigt werden und die Empfehlungen der Vereinigten Nationen sollten umgesetzt werden. Er betonte den Schutz der „Heiligen Stätten“ und forderte eine Lösung zur Flüchtlingsfrage. Er stellte fest, dass Krieg nicht zu einer dauerhaften Lösung führen werde und beklagte das Blutvergießen und die Zerstörung der Orte. Er rief die Regierenden auf die Kämpfe einzustellen und für eine gerechte Lösung einzutreten.

Siehe auch

Friedensenzykliken zum Palästinakonflikt von Papst Pius XII.: Auspicia quaedam (1948), In multiplicibus curis (1948) und Redemptoris nostri cruciatus

Weblinks

Text der Enzyklika (englisch)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laetamur Admodum — issued November 1, 1956, is an encyclical of Pope Pius XII renewing his request for prayers for peace for Poland, Hungary, and the Middle East.The Holy Father is most pleased to learn that the Catholic World responded with generosity and… …   Wikipedia

  • Humani Generis — Die Enzyklika Humani generis wurde von Papst Pius XII. am 12. August 1950 veröffentlicht. Sie gilt als letzte der vier bedeutenden theologischen Enzykliken des Pontifikats, nach Mystici corporis über die Kirche, Divino afflante Spiritu über die… …   Deutsch Wikipedia

  • Mystici Corporis — Die Enzyklika Mystici corporis (Mystischer Leib Christi) wurde am 29. Juni 1943 von Papst Pius XII. veröffentlicht. Sie beinhaltet die Lehre zur Katholischen Kirche, die sich gleichzeitig als der geheimnisvolle Leib Christi begreift.… …   Deutsch Wikipedia

  • Orientalis ecclesiae — Kyrill von Alexandria Die Enzyklika Orientalis Ecclesiae von Papst Pius XII. (9. April 1944) ist dem 1500. Todestages des Heiligen Kyrill Patriarch von Alexandria geweiht. Pius XII. schreibt sehr ausführlich über das Leben und Wirken des Heiligen …   Deutsch Wikipedia

  • List of encyclicals of Pope Pius XII — This is a list of encyclicals of Pope Pius XII. Pope Pius XII issued 41 Papal Encyclicals, during his reign as Pope of the Roman Catholic Church for over 19 years, from his election of March 2, 1939 until his death on October 9, 1958. The… …   Wikipedia

  • Ad apostolorum principis — ist eine Enzyklika, mit der sich Papst Pius XII. am 29. Juni 1958 zum zweiten Mal an das chinesische Episkopat und Volk wandte, um „über den Kommunismus und die Kirche in China“ zu schreiben. Bereits in seiner Enzyklika Ad sinarum gentem vom 7.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ad caeli reginam — Am 11. Oktober 1954 veröffentlichte Papst Pius XII. die Enzyklika Ad caeli reginam (lateinisches Incipit; Über die Königin des Himmels), über die Mutter Gottes als Königin. Inhaltsverzeichnis 1 Der Gedenktag 2 Die Königin 3 Die Gefährtin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ad sinarum gentem — ist eine Enzyklika von Papst Pius XII., mit der er am 7. Oktober 1954 „zur Situation der Kirche in China“ Stellung bezog. Der Papst richtete sich an das chinesische Episkopat und das chinesische Volk. Papst Pius XII. warnte in seiner Enzyklika… …   Deutsch Wikipedia

  • Anni sacri — ist eine Enzyklika (12. März 1950) von Papst Pius XII., die er im Heiligen Jahr 1950 veröffentlichte. Er forderte, von seinen Mitbrüdern, ein „Programm zur Bekämpfung des weltweiten Atheismus“. Inhaltsverzeichnis 1 Heiliges Jahr 2 Verbreitung des …   Deutsch Wikipedia

  • Auspicia quaedam — Mit der Enzyklika Auspicia quaedam vom 1. Mai 1948 setzte Papst Pius XII. nach seinen Enzykliken Communium interpretes dolorum (1945) und Optatissima pax (1947) die Reihe der Friedensenzykliken fort. Er rief in diesem Rundschreiben für den Monat… …   Deutsch Wikipedia