Lagern

Lagern
Lagergetreide durch Sturm

Lagern nennt man in der Agrarwirtschaft das großflächige Umknicken von Ackerfrüchten, insbesondere Getreiden, aber auch von Flachs, Mais oder Kartoffeln. In der Regel schadet dies zwar den Pflanzen nicht, führt aber zu einer deutlich erschwerten Ernte und verminderter Qualität. Die Ernte wird als Lagerfrucht bezeichnet. Moderne Mähmaschinen können lagernde Ackerfrüchte zwar vielfach unproblematisch ernten, umgefallene Pflanzen können nach der Ernte aber häufig nicht mehr zu hochwertigeren Gütern verarbeitet werden.

Zum Lagern kommt es durch entweder zu dichtwachsende Bestände, windiges Wetter oder starke Niederschläge, ein Stickstoffüberangebot kann die Lagerneigung begünstigen. Begegnen lässt sich der Lagergefahr durch gezielte Züchtung und durch ein bedarfsorientiertes Düngen.

Zudem kommen vor allem in Getreide auch Wachstumsregulatoren zum Einsatz.

Nachweise


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Lägern — Lägerngrat aus Westen von Ennetbaden, Burghorn im Hintergrund Höhe 859  …   Deutsch Wikipedia

  • Lagern — Lagern, verb. reg. act. von dem Hauptworte das Lager, oder auch von dem Nebenworte lager. 1) Niederlegen. Der Platzregen hat das Korn gelagert, auf den Boden niedergedrückt. Besonders als ein Reciprocum, sich lagern, sich niederlegen. Das Korn… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Lägern — Vue sur la face nord du Lägern et la tour radio depuis Oberweningen. Géographie Altitude 866 m …   Wikipédia en Français

  • lagern — V. (Mittelstufe) eine provisorische Ruhestätte aufschlagen Synonym: kampieren Beispiele: Die Truppen lagerten im Wald. Wir wollen hier im Schatten lagern. lagern V. (Mittelstufe) Waren in einem Raum oder Gebäude aufbewahren Synonym: einlagern… …   Extremes Deutsch

  • Lagern — Lagern, 1) im Lager liegen; 2) von Waaren im Magazin liegen; 3) zum Verkauf bereit liegen; 4) vom Getreide, wenn die Halmen sich auf die Erde legen; es ist Folge von Platzregen od. zu starker Geile des Ackers, man schröpft dann das Getreide, od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lägern — Lägern, ist der zwei Stunden lange, 3030 Fuß hohe, östliche Ausläufer der Wiesenbergkette des Jura in der Schweiz, welcher sich mit schmalem Grate von Westen aus dem Kreise Aargau bis in den Kreis Zürich erstreckt. Die südlichen Abhänge sind… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lägern — Lägern, Bergzug in den schweizer. Kantonen Aargau und Zürich, die östlichste, nach N. überliegende, im Gewölbe gebrochene Falte des Kettenjura. Sie steigt aus dem Limmatdurchbruch von Baden rasch zu 806 m an und erreicht im Burghorn 863 m. Von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lägern — Lägern, die, östlichster Bergzug des Schweizer Juras, zwischen Limmat und Glatt, bis 863 M hoch …   Kleines Konversations-Lexikon

  • lagern — ↑deponieren, ↑magazinieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • lagern, — lagern, ich: ↑kampieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • lagern — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • aufbewahren • Lager • Vorräte Bsp.: • Bewahre diese Briefmarken bitte für mich auf! • Reichen unsere Vorräte über den Winter? • …   Deutsch Wörterbuch


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»