Landesgericht (Deutschland)


Landesgericht (Deutschland)

Als Landesgericht bezeichnet § 154 GVG jedes staatliche Gericht, dessen Träger nicht der Bund, sondern ein oder mehrere der sechzehn Länder der Bundesrepublik Deutschland sind. Im rechtswissenschaftlichen Sprachgebrauch werden diese Gerichte im Plural meist als Gerichte der Länder bezeichnet. Gegenbegriff ist derjenige des Bundesgerichts.

Nach Artikel 92 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland wird die rechtsprechende Gewalt durch das Bundesverfassungsgericht und die weiteren im Grundgesetz enumerierten Bundesgerichte und im Übrigen durch Gerichte der Länder ausgeübt.

Gerichte der Länder sind:

Zu Namen und Sitz dieser Gerichte siehe die Liste deutscher Gerichte, zu Namen und Sitz historischer Obergerichte siehe die Liste historischer deutscher Gerichte.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Landesgericht — ist in Österreich die Bezeichnung für einen Gerichtshof erster Instanz in Trägerschaft des Bundes, siehe Gerichtsorganisation in Österreich in Deutschland (Plural meist Gerichte der Länder) die Gerichte in Trägerschaft der Länder, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesgericht Bozen — Das Landesgericht Bozen (it. Tribunale di Bolzano) ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit in Bozen, Südtirol. Gerichtsträger ist die Republik Italien. Inhaltsverzeichnis 1 Zuständigkeit 2 Gerichtsgebäude 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Oberes Landesgericht — In der deutschen Gerichtsverfassung wird als oberes Gericht des Landes (oberes Landesgericht oder kurz Obergericht) das in einer der 5 Fachgerichtsbarkeiten höchste Gericht eines der 16 Länder genannt. Obere Gerichte der Länder der Bundesrepublik …   Deutsch Wikipedia

  • Politisches System der Bundesrepublik Deutschland — Zum politischen System der Bundesrepublik Deutschland gehören die politischen Institutionen, die politischen Entscheidungsprozesse und die Inhalte der politischen Entscheidungen in Deutschland. Das politische System Deutschlands ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Politisches System in Deutschland — Zum politischen System der Bundesrepublik Deutschland gehören die politischen Institutionen, die politischen Entscheidungsprozesse und die Inhalte der politischen Entscheidungen in Deutschland. Das politische System Deutschlands ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Verwaltungsgerichte in Deutschland — Diese Liste deutscher Gerichte dient der Aufnahme sämtlicher gegenwärtiger staatlicher Gerichte in Deutschland (Bundesgerichte und Landesgerichte) in sämtlichen Gerichtsbarkeiten (Fachgerichtsbarkeiten und Verfassungsgerichtsbarkeiten). Diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Ordentliche Gerichtsbarkeit (Deutschland) — Die ordentliche Gerichtsbarkeit (auch: Justizgerichtsbarkeit) sind alle Gerichte, denen Strafsachen oder bürgerliche Rechtsstreitigkeiten (vor allem Zivilverfahren); vgl. hierzu § 13 GVG zugewiesen sind. Grundsätzlich besteht die… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Politik — Zum politischen System der Bundesrepublik Deutschland gehören die politischen Institutionen, die politischen Entscheidungsprozesse und die Inhalte der politischen Entscheidungen in Deutschland. Das politische System Deutschlands ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Politisches System der BRD — Zum politischen System der Bundesrepublik Deutschland gehören die politischen Institutionen, die politischen Entscheidungsprozesse und die Inhalte der politischen Entscheidungen in Deutschland. Das politische System Deutschlands ist… …   Deutsch Wikipedia

  • LSG Hamburg — Das Landessozialgericht Hamburg ist das höchste Landesgericht der Sozialgerichtsbarkeit der Freien und Hansestadt Hamburg. Präsident des Gerichts ist Michael Ruppelt. Die Funktion des Präsidenten übt gegenwärtig jedoch der Vizepräsident Hans Karl …   Deutsch Wikipedia